• Dein Warenkorb enthält keine Artikel!

      Möglicherweise hast du noch keine Artikel in den Warenkorb gelegt oder deine Session ist in der Zwischenzeit abgelaufen.

      Bitte prüfe allenfalls, ob Cookies in deinem Browser zugelassen sind.

    Produkt-Bewertung

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition
    Plattform:
    PlayStation 4 Playstation 4
    Wertung: 87%
    Rang: 155 - PlayStation 4
    Bewertungen: 42

    Prozentwertung

    Gesamt
    87%
    Grafik
    92%
    Sound
    88%
    Story
    82%
    Multiplayer
    0%
    Durchschnittliche Spielzeit:
     
    39 Stunden

    Die meistgewählten Prädikate

    besondere Grafikpracht
    hervorragende (Bewegungs-)Steuerung
    langanhaltender Spielspass
    Detaillierte Verteilung der WoG-Bewertungen
      91% - 100%
     
      15x
      81% -   90%
     
      16x
      71% -   80%
     
        4x
      61% -   70%
     
        1x
      51% -   60%
     
        0x
      41% -   50%
     
        1x
      31% -   40%
     
        0x
      21% -   30%
     
        0x
      11% -   20%
     
        1x
        1% -   10%
     
        0x

    Bewertungen zu Shadow of the Tomb Raider

    Filter:

    Alle

    | Nur dieses Produkt

    Sortieren nach:

    Hilfreich

    | Neuste zuerst
    37 Bewertungen aller PlayStation 4 Versionen
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    86%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Ein guter Abschluss der Trilogy und der Beste Teil seit dem reboot. Der Dschungel-Kampf macht echt Laune und Orte wie Paititi verzaubern mit einer schönen Atmosphere. Die Story ist spannend, das Maya-Scenario gefällt. Es wurden ein paar gute ... mehr Ein guter Abschluss der Trilogy und der Beste Teil seit dem reboot. Der Dschungel-Kampf macht echt Laune und Orte wie Paititi verzaubern mit einer schönen Atmosphere. Die Story ist spannend, das Maya-Scenario gefällt. Es wurden ein paar gute Erneuerungen zum Gameplay hinzugefügt auch wenn ich mir noch mehr Innovationen gewünscht hätte. Wer die Vorgänger gezockt hat und damit Spass hatte sollte sich dieses Abenteuer auch nicht entgehen lassen. Gutes Spiel ! weniger


    Grafik
    87%
    Sound
    86%
    Story
    87%

    +Dschungel-Kampf / Stealth-Gameplay

    +Story

    -wenig überraschendes


    Kris T. | gespielt: 30h | beendet: |23.01.2019
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    80%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Genial ist das der schwierigkeitsgrad für kampf, Rätsel und klettern einzeln einstellbar ist. Mein erster spieldurchgang war normal für kampf und schwer für die beiden anderen optionen. Für mich die perfekte einstellung gewesen da ich kamp auf ... mehr Genial ist das der schwierigkeitsgrad für kampf, Rätsel und klettern einzeln einstellbar ist.
    Mein erster spieldurchgang war normal für kampf und schwer für die beiden anderen optionen. Für mich die perfekte einstellung gewesen da ich kamp auf schwer an manchen stellen schon nervig fand. Andere mögen dies als passende herausforderung sehen. Ich lege mehr wert auf schwere rätsel. Und das hat Shadow auch geliefert.

    Die story startet gut wird aber gegen ende schwächer. Die meisten characktere sind gut geschrieben und man sorgt sich um sie. Lara hat einen mega badass moment in der oil refinery level der mich total umgehauen hat.

    Das waffen und outfits so einfach gekauft und hergestellt werden können finde ich schade. ich würde lieber dafür belohnt werden sie in einem gut versteckten oder schwer zu erreichenden gelände zu finden.

    Shadow ist für mich der bisher beste teil der reboot reihe.
    weniger


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    65%

    +photo mode

    +stealth elemente

    -bug der ein 100% Sammeln aller relikte verhindert, wird hoffentlich mit patch behoben

    -Story lässt gegen ende etwas nach

    -keine gegner in Gräbern und Kryptas

    -allgemein zu wenig tierische gegner


    Marion H. | gespielt: 55h | beendet: |26.09.2018
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    85%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Sehr guter dritter Teil mit Lara. Die Grafik und der Sound ist super. Die Story finde ich aber etwas öde.


    Grafik
    96%
    Sound
    96%
    Story
    65%

    +Grafik

    +Sound

    +Steuerung

    -Story etwas öde


    Marc B. | gespielt: 10h | beendet: |23.09.2018
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider macht alles gut, was die Vorgänger gut machten und fügt einige spannende Erneuerungen hinzu, insbesondere den Junglekampf. Somit das beste Spiel der neuaufgelegten Trilogie. Grafisch kommt der Jungle gut zur Geltung, wirkt ... mehr Shadow of the Tomb Raider macht alles gut, was die Vorgänger gut machten und fügt einige spannende Erneuerungen hinzu, insbesondere den Junglekampf. Somit das beste Spiel der neuaufgelegten Trilogie.
    Grafisch kommt der Jungle gut zur Geltung, wirkt jedoch teilweise leblos und vielmals sind die verschlungenen Wege nicht auf den ersten Blick erkennbar.
    Die Geräuschkulisse ist meistens so dezent, dass sie, bis auf die Junglegeräusche, nicht auffällt um plötzlich in den Vordergrund zu drängen.
    Die düstere Geschichte um den letzten Entwicklungsschritt des Tomb Raiders ist zwar spannend, aber kommt nicht auf das Niveau von anderen aktuellen Spielen.
    Das Kampfsystem hat seine Stärke im Stealthkampf, vor allem mit den neuen Junglekampfmöglichkeiten, im offenen Kampf hat es immer noch die Schwächen der Vorgänger.
    Der riesige Skilltree bietet viele Spezialisierungsmöglichkeiten.
    Horizon: Zero Dawn, Uncharted 4 und God of War bieten hier das komplettere Paket und übertreffen (oder sind zumindest gleichwertig) SOTTR in Grafik, Story, Sound und Kampfsystem
    Wer die ersten beiden Titel der Trilogie mag, der liebt SOTTR
    weniger


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    90%

    +super Grafik

    +spannende Geschichte

    +neuer Junglekampf

    -offener Kampf

    -Soundkulisse


    Christian D. | gespielt: 18h | beendet: |17.09.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    94%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    95%
    Sound
    92%
    Story
    92%

    +Story

    +Soundtrack

    +Grafik

    -Bugs

    -Glitchs


    Bryan M. | gespielt: 100h | beendet: |19.10.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    88%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Das Spiel hat vielversprechend angefangen und leider ist es gegen Schluss langsam aber stetig uninteressanter geworden. Die Story ist in Vergleicht zu den beiden Vorgängern eher schwach geraten.


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    75%

    +Gameplay

    +Grafik

    +Setting

    -Story eher uninteressant


    Marco L. | gespielt: 10h | beendet: |15.05.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    85%

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    90%
    Sound
    88%
    Story
    85%
    Multiplayer
    0%

    Marco L. | gespielt: 60h | beendet: |13.05.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    75%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    94%
    Sound
    94%
    Story
    72%

    +Der Dschungel sieht fantastisch aus

    +Unterwasserszenen

    +Anpassbarer Schwierigkeitsgrad

    +Kletterpassagen und faire Rätsel

    -Viel zu viele Sammelobjekte bremsen den Spielspass enorm

    -Emotionalität von Lara und ihr Handeln ist selten glaubwürdig

    -Uninspirierte und nicht motivierende Hauptstory


    Dominik S. | gespielt: 35h | beendet: |16.04.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    96%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Als Tomb Raider Fan ein Muss. Auf der Series X gespielt. Wahnsinns Grafikpracht, tolle Steuerung, mehr davon. Kanns kaum erwarten den neuen Teil zu spielen. Die Nebenmissionen sind nicht so spannend. Was mich nervt ist, das manche Gebiete erst ... mehr Als Tomb Raider Fan ein Muss. Auf der Series X gespielt. Wahnsinns Grafikpracht, tolle Steuerung, mehr davon. Kanns kaum erwarten den neuen Teil zu spielen.

    Die Nebenmissionen sind nicht so spannend.
    Was mich nervt ist, das manche Gebiete erst zugänglich waren, als man die entsprechende Nebenmission gewählt hat. Man denkt dann so, hä, wie komm ich zu dem Bereich.
    weniger


    Grafik
    97%
    Sound
    97%
    Story
    95%

    +Grafikpracht abwechselndes Leveldesign

    +Action und Story

    +Tolle Gräber Herausforderungen

    +Story

    -Nebenmissionen nicht extrem spannend.

    -Gewisse Eingänge erst betretbar bei den Nebenmissionen


    Pirmin Z. | gespielt: 30h | beendet: |15.03.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    85%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Das Spiel hat mich erst beim zweiten durchzocken überzeugt. Beim ersten Mal war ich ein wenig überrascht. Es hat vermehrt wieder gute Rätsel. Nervig war beim ersten zocken die unnötigen Tode durch die Springerei und Kletterei. Kann gut sein, dass es ... mehr Das Spiel hat mich erst beim zweiten durchzocken überzeugt. Beim ersten Mal war ich ein wenig überrascht. Es hat vermehrt wieder gute Rätsel. Nervig war beim ersten zocken die unnötigen Tode durch die Springerei und Kletterei. Kann gut sein, dass es wegen der Steuerung ist. Bei den anderen Teilen kam ich lockerer durch, gefühlt...
    Zur Story, ja es hat eine... Punkt...aber nichts überraschendes...
    Was nervte war das teilweise unnötige sterben im Wasser, was ich bei den Original-TB bereits hasste. Da wirst du von Piranhas gefressen und kannst dich nicht wehren oder wegschwimmen... oder ersäufst dann. Aetzend
    Alles in allem aber ein guter solider Titel der Spass macht.
    weniger


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    80%

    +Schwierigkeitsgrad wählbar

    +Schöne Landschaften

    +Gute Rätsel

    +Guter Sound

    -Menu-Waffen-Steuerung und Drafting

    -... aber leider nicht abwechslungsreich.

    -Viele unnötige Tode durch Steuerung

    -Lara darf wieder schwimmen.


    René H. | gespielt: 40h | beendet: |14.07.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    97%

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Definitive Edition

    Super Spiel, mit sehr schöner Grafik. Die Rätsel sind zwar zu meisten eher einfach und beim tode respawnt man sehr nahe am gescheiterten Punkt. Finde es aber trozdem sehr gelungen. Schade ist, dass der Waffenumfang sehr gering ist. Wiso kann man ... mehr Super Spiel, mit sehr schöner Grafik. Die Rätsel sind zwar zu meisten eher einfach und beim tode respawnt man sehr nahe am gescheiterten Punkt. Finde es aber trozdem sehr gelungen. Schade ist, dass der Waffenumfang sehr gering ist. Wiso kann man nicht jede Waffe von feinden aufnehmen, das macht mal sowas von keinen Sinn. Finde es bis anhind das beste Tomb Raider. weniger


    Grafik
    96%
    Sound
    95%
    Story
    99%
    Multiplayer
    0%

    +Grafik

    +Abwechslungsreiche Gruften/Gräber

    +Coole Spielfigur

    -Rätsel meist einfach


    Fabian H. | gespielt: 16h | beendet: |01.06.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    100%
    Sound
    90%
    Story
    85%

    Dino M. | gespielt: 76h | beendet: |10.09.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    100%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Einfach ein Super Spiel Ich Habe Unheimlich Spass


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    Alberto G. | gespielt: 20h | beendet: |02.06.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    85%
    Sound
    80%
    Story
    90%

    Niculin T. | gespielt: 30h | beendet: |10.04.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    95%
    Sound
    85%
    Story
    85%

    Ruedi Z. | gespielt: 30h | beendet: |13.03.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    70%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    95%
    Sound
    90%
    Story
    70%

    Alexander B. | gespielt: 30h | beendet: |12.03.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    92%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    93%
    Sound
    92%
    Story
    95%

    Claudio O. | gespielt: 30h | beendet: |07.03.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    95%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Bei meinem ersten Tombraider im Jahre 1996 war ich gerade mal 29 Jahre alt und stolzer Besitzer einer der ersten Sony PS1 Modelle. Das Spiel wusste zu faszinieren, liess mich stundelang, viel Tage und Nächte schweisstreibend vor dem Fernseher ... mehr Bei meinem ersten Tombraider im Jahre 1996 war ich gerade mal 29 Jahre alt und stolzer Besitzer einer der ersten Sony PS1 Modelle. Das Spiel wusste zu faszinieren, liess mich stundelang, viel Tage und Nächte schweisstreibend vor dem Fernseher verbringen. Auch die nächsten drei Versionen mit der "pixeligen" Protagonistin liessen mir und meiner PS1 keine Ruhe. Dann kam der Stilbruch mit der neuen Lara und das ewige "me too" Gejammer. Das Spiel war wohl grafisch hübsch gemacht, die Steuerung aber sowie die Hauptfigur selber eine einzige Farce. Ich möchte anmerken, keines der Spiele verpasst zu haben. Bei jeder Ankündigung schürte ich neue Hoffnung eine Lara wie in den 90er Jahren zu bekommen. Ich war stets von der Franchise enttäuscht und wendete mich nach "Rise of the Tombraider" endgültig davon ab.

    Im Jahr 2019, zugegeben ein paar Monate nach dem Release von "SOTTR" habe ich mir eine preislich reduzierte Version für die PS4 gekauft. Nun meine ehrliche Review.

    Das Game macht von den ersten Minuten, bis zum Showdown mächtig Spass und Freude. Lara lässt sich so gut steuern wie niemals davor. Klettern, springen, Bewegen, alles wie aus einem Guss. Besser geht nicht. Die Geschichte, die Locations, die graphische Umsetzung der Welten ein wahres Füllhorn der Freude. Nun hoffe ich wie vor 25 Jahren auf ein weiteres Abenteuer von Lara in genau dieser Qualität.
    weniger


    Grafik
    100%
    Sound
    80%
    Story
    96%

    +Steuerung

    +Begleitung durch befreundete KI

    +Story

    +Graphik

    -Etwas lange Ladezeiten


    Patrick B. | gespielt: 11h | beendet: |17.02.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    80%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    90%
    Sound
    85%
    Story
    80%

    Hayri D. | gespielt: 32h | beendet: |04.01.2019
    Avatar
    -

    hilfreich?

    93%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    92%
    Sound
    85%
    Story
    92%

    Lukas W. | gespielt: 50h | beendet: |25.11.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    99%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Für mich eines der besten, wenn nicht das beste Tomb Raider Spiel. Gerade der Spielbeginn ist hier filmreif inszeniert - wenngleich es mich etwas stört, dass sich Tutorial-Einblendungen nicht komplett ausschalten lassen. Auch entdecken wir beim ... mehr Für mich eines der besten, wenn nicht das beste Tomb Raider Spiel. Gerade der Spielbeginn ist hier filmreif inszeniert - wenngleich es mich etwas stört, dass sich Tutorial-Einblendungen nicht komplett ausschalten lassen. Auch entdecken wir beim anfänglichen Totenfest an vielen Ecken (versteckte) Gesprächsmöglichkeiten, die uns mehr über Lara verraten. Die restlichen Spielszenen verlaufen zu Beginn dagegen relativ linear bis man das erste Dschungelcamp erreicht, wo sich das Spiel -auf der höchsten Schwierigkeitsstufe- dann auch zum ersten mal speichern lässt. Von da an werden die Gebiete und Erkundungswege deutlich offener / vielseitiger.

    Was einigen aber vielleicht weniger passen dürfte; Im Gegensatz zu TR2013 und Rise wurde der Actionanteil deutlich zurückgeschraubt. Einerseits finde ich das recht gut so (da es Rise mit der Action doch etwas übertrieben hat), andererseits hat Lara aber immer noch so viele Waffen, sowie verbesserte Stealth-Fähigkeiten, dass einige Gegner mehr (abseits der Hauptstory) dem Spiel sicher gut getan hätten.
    Davon abgesehen punktet das Spiel aber in einem für "Tomb Raider" ungemein wichtigeren Punkt; und das wären die Tombs / Gräber. Denn hier gibt es glücklicherweise deutlich mehr und bessere Gräber zu erkunden als in den beiden Vorgänger-Spielen. Wobei einige Bereiche (mittels Schnellreisefunktion und neuen Fähigkeiten) erst später wieder komplett erforscht werden können.

    Lobenswert ist auch die deutsche und englische Vertonung. Nur sehr sehr selten sind Stimmen zu leise oder Tonlagen leicht unpassend. Auch die sonstigen Soundeffekte und Musikstücke passen zum jeweiligen Geschehen und verleihen jeder Situation (ob wir nun in einem Flugzeugabsturz um unser Leben bangen oder im Dschungel sowohl Jäger als auch Gejagte sind) eine tolle atmosphärische Dichte.

    Wobei man nicht vergessen darf, dass eine solche Produktion auch ihren Preis hat und deshalb nicht als selbstverständlich angesehen werden sollte; 75-100 Mio. Produktionskosten + 30 Mio. für's Marketing. Da hofft man zugleich auch immer mit, dass dies nicht Lara’s letzter Auftritt war. Auch weil ich seit Tomb Raider 2 (1997) ein Fan der Serie bin und der DOA-Werbespruch „I’m a Fighter“ wohl auf keinen anderen (weiblichen) Spielcharakter besser zutrifft, egal ob man ihre jüngste Verwandlung als Überlebenskünstlerin und Action-Anti-Helding nun mag oder nicht.
    (Wobei sie ja auch schon früher wenig Rücksicht auf andere Lebewesen und archäologisch seltene Funde nahm.) ;)

    Kurzum; Mit „Shadow of the Tomb Raider“ hat man die soweit beste TR-Gameplay-Mischung gefunden, sofern man den zurückgeschraubten Actionanteil nicht allzu sehr vermisst und doch von Allem etwas zufriedenstellendes erwartet;

    - TR-Gameplay mit erweiterten Möglichkeiten beim schleichen, tauchen und klettern
    - Offene Erkundung (weder linear noch Open-World)
    - Spannende Gräber - insbsondere in Bezug auf den Season-Pass-Inhalt (Je nach Version bereits inbegriffen)
    - Audiovisuelle Brillanz (inkl. Fotomodus)
    - Spassige Action
    - RPG-Elemente (Skillbaum / Waffen-Upgrades / Kostümanfertigungen / Nebenquests)
    - Eine Lara mit mehr Persönlichkeit
    - Und eine gute Storyinszenierung die (trotz einiger Schwächen) mal witzig, düster, dramatisch, spannend und actionreich ist.

    Doch zugegeben - es gibt auch Raum für Kritik. Für mich waren z.B. einige Patch-Änderungen etwas fraglich aber auch das Speichersystem wurde nicht verbessert. So speichert das Spiel auf leicht, mittel und schwer den Fortschritt etwas gar oft (kleiner Anspruch), wobei sich der Autospeicher auch nicht ausschalten lässt und nur drei Spielstände angelegt werden können.

    Wer mit der TR-Reihe vertraut und frustresistent ist, dürfte deshalb wie ich mit der höchsten Schwierigkeitsstufe "tödliche Obsession" den meisten Spass haben. Denn hier speichert das Spiel den Fortschritt nur an Lagerplätzen, was den Nervenkitzel deutlich steigert. Zudem muss man sich ohne Überlebensinstinkte und den damit verbundenen Sprach- und Spielhinweisen deutlich stärker mit der Spielwelt auseinandersetzen, was der Spielimmersion ebenfalls zugute kommt.
    (Wobei sich der Überlebensinstinkt auch auf anderen Schwierigkeitsstufen ausschalten lässt.)

    Auch die Story weiss mit seinem wechselndem Erzähltempo nicht gänzlich zu überzeugen. So verlieren sich dramatische Ereignisse oft in stundenlangen Nebenquests und Erkundungsgängen - wenngleich man als Spieler auch oft die Wahl hat. Und zu guter Letzt ist noch zu bedauern, dass die Entwickler hier weniger stark auf Fanwünsche eingegangen sind. So finden sich auch in diesem finalen Reboot-Teil keine Shorts oder Doppelpistolen - was in der TR-Community doch stärker kritisiert wird.


    ________________________________

    Patch-Vermerke: (Falls von Interesse)

    Wer das Spiel ohne Internetverbindung (Patch) installiert und nutzt (physische Version), erhält ein leicht anderes Spiel. So entfernt der Online-Patch an einer Stelle einen stimmigen Wasserfall, an anderer Stelle wird eine schwer erkennbare Kletterwand idiotensicher gemacht (auch auf der höchsten Schwierigkeitsstufe), die Unterwasser-Münzverstecke wirbeln kein Staub mehr auf, man erhält ein etwas anderes Ende und dann wurde auch noch mehrmals am Blutgehalt rumgeschraubt.

    Dafür passen wiederum die Dialoge etwas besser zum Geschehen, es wurden zahlreiche Bugs adressiert und Lara's Haare sehen mit Patch ebenfalls deutlich besser aus. Und natürlich hat man auch nur mit dem neuesten Update Zugriff auf Online-Features. Ausserdem schaltet der Patch Lara’s ältere Kostüme frei, sollte man die beiden Prequels (auf demselben System) ebenfalls gespielt haben. Wenngleich das "2013er" Bonuskostüm leider recht beschämend aussieht und dem PS4 HD-Remaster von 2014 in keiner Weise gerecht wird. :(
    weniger


    Grafik
    95%
    Sound
    95%
    Story
    90%

    +Ein weiteres toll inszeniertes Tomb Raider Spiel

    +Audio-Visuell eindrucksvoll (von einigen NPCs abgesehen)

    +Stärkerer Erkundungsfokus - weniger Action

    +Keine Erkundungstürme / kein automatisches Klettern / keine Open-World / Keine Lootboxen / Keine EA-Punkte – nur ein Season-Pass mit; 7 neuen (co-op) Gräbern, Kostümen, Waffen, Punkte- und Zeitmodis

    -Wann kommt das nächste Tomb Raider? ^^ / C.E. edition wurde exklusiv im Square-Enix-Store verkauft und das auch noch in zu kleinen Mengen

    -Autospeicher / Nur 3 Spielstände

    -Stufe „sehr schwer“ lädt bei einem Ableben den gesamten Spielstand neu, weshalb es da zu längeren Ladezeiten kommt (nichts für nervenschwache Spieler) ;)

    -Patch-Thematik (Siehe Text) / beschämendes "2013er" Bonuskostüm (im Vergleich zum Konsolen-HD-Remaster von 2014)


    Michel B. | gespielt: 80h | beendet: |22.11.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    86%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Solider dritter Teil der Reihe. Ich glaube, ich würde auch weitere Fortsetzungen spielen, auch wenn im dritten Teil kaum Neuerungen auszumachen waren und die Stimmung und Story im Vergleich zu den ersten beiden Teilen nachgelassen hat. Aber das ... mehr Solider dritter Teil der Reihe. Ich glaube, ich würde auch weitere Fortsetzungen spielen, auch wenn im dritten Teil kaum Neuerungen auszumachen waren und die Stimmung und Story im Vergleich zu den ersten beiden Teilen nachgelassen hat. Aber das Gameplay ist top und es macht grossen Spass. weniger


    Grafik
    0%
    Sound
    0%
    Story
    0%

    Roman B. | gespielt: 20h | beendet: |15.11.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    80%

    Dominic L. | gespielt: 30h | beendet: |15.11.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    85%

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Shadow of the Tomb Raider - Croft Edition

    Der Reboot geht in die 3. Runde und macht dem Namen Tomb Raider alle Ehre. So stehen verlassene Gräber, versteckte Höhlen und antike Tempel nochmals deutlich stärker im Fokus als bei den beiden Vorgängern. So dreht sich eigentlich alles im Spiel ... mehr Der Reboot geht in die 3. Runde und macht dem Namen Tomb Raider alle Ehre.

    So stehen verlassene Gräber, versteckte Höhlen und antike Tempel nochmals deutlich stärker im Fokus als bei den beiden Vorgängern. So dreht sich eigentlich alles im Spiel darum, den versteckten Mysterien der Spielewelt auf den Grund zu gehen.

    Zwar bietet der 3. Teil auch das bislang umfassendste Ausrüstungsset der 3 Spiele, konzentriert sich aber nur schwach auf deren Nutzung. Ressourcen sind steht’s im Überfluss vorhanden und ein Grossteil der Ausrüstung kann ganz einfach gekauft werden. (Was in meinen Augen zu banal und daher nicht besonders befriedigend ist)
    Der leicht erweiterte und neu designte Skill-Baum, wird wie gewohnt mit EP freigeschalten und dürfte von den meisten Spielern wohl erst im Spiel+ Modus, komplett abgeschlossen werden.

    Auffallend ist dass der 3. Teil trotz der grösseren Waffenkammer, deutlich weniger Action bietet.
    Gegner und Kämpfe sind rar gestreut und laufen eigentlich immer nach demselben Schema ab. Neben der Eintönigkeit kommt zudem noch eine aus meiner Sicht übertrieben aufgezwungene Trägheit hinzu, was die Kämpfe nicht wirklich spannend macht. Zugegebenermassen ist das Stealth- Konzept aber gut gemacht.

    Mit von der Partie sind natürlich einmal mehr unzählige Klettereinlagen und kleinere sowie grössere Rätzel, welche zum Teil wirklich gut gelungen sind. (Echte Knacknüsse gibt es aber noch immer nicht)

    Wie schon beim Vorgänger bietet das Spiel immer wieder Open World Passagen mit kleinen Herausforderungen und Nebenquests der örtlichen Bevölkerung.

    Inhaltlich wie auch Charakterlich ist der 3. Ableger in meinen Augen klar der schwächste Teil. Nicht dass das Urwald-Setting schlecht gewählt ist, aber die einzelnen Figuren, allen voran auch der Bösewicht, sind eher oberflächlich geraten. Auch die Handlung selbst vermag nicht wirklich zu begeistern, da ihr schlicht die Spannung fehlt.

    Wirklich toll gelungen ist dafür die Optik welche das Wechselspiel aus paradiesischen Seen, opulenten Bauwerken, groteske und düstere Dungeons, sowie fantastisch präsentierte geskriptete Actioneinlagen, zum Vergnügen macht.
    Passend zur Szenerie werden eine authentische Geräuschkulisse und ein passender Soundtrack geboten, wodurch das Spiel eine abermals grossartige Atmosphäre erschafft.

    Vom Gameplay her ist das Spiel gewohnt gut, aber mit kleinen Hürden versehen. Wie bereits erwähnt in gewissen Situationen unnötig träge. Aber auch nicht immer wirklich exakt und zuverlässig. So kommt es immer mal wieder vor, dass Richtungsangaben daneben gehen oder Aktionen einfach nicht ausgeführt werden. Dies kann zum einen oder anderen unnötigen Tod führen.
    Ein grosses Lob erhält das Spiel von mir für die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad in verschiedenen Bereichen individuell an seinen persönlichen Geschmack anpassen zu können.

    Auch wenn ich mich nun sehr kritisch gegenüber dem Spiel geäussert habe, bin ich dennoch zufrieden damit. Es ist ein abermals sehr gutes Action-Adventure welches für alle interessant ist die gerne sammeln und forschen. Ich freue mich jedenfalls bereits auf den 4. Teil dessen Setting, ein Detail am Schluss des Spiels bereits erahnen lässt.
    weniger


    Grafik
    92%
    Sound
    89%
    Story
    70%

    +erstklassige Optik und tolle Atmosphäre

    +stimmige Soundkulisse

    +Schwierigkeitsgrad in verschiedenen Bereichen individuell anpassbar

    +Einige wirklich gelungene Rätzel

    -Story nicht besonders spannend

    -Figuren zu oberflächlich

    -Steuerung teils etwas unexakt und unnötig träge

    -sehr seltene und eher banale Kämpfe


    Andreas B. | gespielt: 37h | beendet: |06.11.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    Shadow of the Tomb Raider

    Shadow of the Tomb Raider

    Gelungene Vortsetzung und Abschluss der Trilogie um Lara. Der neu eingeführte Jungelkampf macht Laune, die Unterwasserwelt macht einiges her.


    Grafik
    94%
    Sound
    90%
    Story
    88%

    +Grafik inkl. HDR und 4K

    +Sound

    +Schwierigkeitsgrad detailliert einstellbar

    +düstere Atmosphäre

    -Teils Stillstand beim Nachladen für wenige Sekunden

    -Tauchgänge

    -Story


    Markus P. | gespielt: 25h | beendet: |04.11.2018