• Dein Warenkorb enthält keine Artikel!

      Möglicherweise hast du noch keine Artikel in den Warenkorb gelegt oder deine Session ist in der Zwischenzeit abgelaufen.

      Bitte prüfe allenfalls, ob Cookies in deinem Browser zugelassen sind.

    Produkt-Bewertung

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition
    Plattform:
    PlayStation 4 Playstation 4
    Wertung: 87%
    Rang: 148 - PlayStation 4
    Bewertungen: 31

    Prozentwertung

    Gesamt
    87%
    Grafik
    86%
    Sound
    98%
    Story
    92%
    Durchschnittliche Spielzeit:
     
    60 Stunden

    Die meistgewählten Prädikate

    langanhaltender Spielspass
    besonders innovatives Spielprinzip
    hervorragende (Bewegungs-)Steuerung
    Detaillierte Verteilung der WoG-Bewertungen
      91% - 100%
     
      18x
      81% -   90%
     
        6x
      71% -   80%
     
        4x
      61% -   70%
     
        1x
      51% -   60%
     
        0x
      41% -   50%
     
        1x
      31% -   40%
     
        0x
      21% -   30%
     
        0x
      11% -   20%
     
        1x
        1% -   10%
     
        0x

    Bewertungen zu NieR: Automata

    Filter:

    Alle

    | Nur dieses Produkt

    Sortieren nach:

    Hilfreich

    | Neuste zuerst
    31 Bewertungen aller PlayStation 4 Versionen
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    98%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Genau das, was man von einen Nier-Spiel erwartet. Die Story soll einem zum nachdenken anregen. Einer der besten Soundtracks.


    Grafik
    95%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Story

    +Soundtrack

    +sympathische Charaktere

    -läuft nicht ganz flüssig


    Thomas S. | gespielt: 15h | beendet: |22.04.2017
    Avatar
    78%

    hilfreich?

    93%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Bin ein hetero Mann und seit über 20 Jahren Gamer. Das hier ist das vielleicht schönste Game mit dem ich mich je befasst habe. Und ich meine zum verlieben schön. Sexy, erotisch, philosophisch, existenzialistisch, futuristisch, gotisch, cyber punk, ... mehr Bin ein hetero Mann und seit über 20 Jahren Gamer. Das hier ist das vielleicht schönste Game mit dem ich mich je befasst habe. Und ich meine zum verlieben schön. Sexy, erotisch, philosophisch, existenzialistisch, futuristisch, gotisch, cyber punk, steam punk, traditionelle japanische Kultur, Ghost in the Shell Elemente, 26 unterschiedliche Enden ect. Der Soundtrack hier hat den Titel MUSIK verdient. Das gesamte gameplay wird von unfassbar schöner Musik begleitet. Das Game ist kult-verdächtig und öfter bin ich Nier Automata schon im Zusammenhang mit Game of the Year begegnet. Für mich ist das aber nicht so wichtig. Das Game tut der Seele gut :) weniger


    Grafik
    81%
    Sound
    99%
    Story
    92%

    +Bitte Kommentar lesen, das Game hat dies verdient.

    -Zu wenig optionale Kleidungsstücke für die weiblichen Androiden


    Christian M. | gespielt: 20h | beendet: |12.03.2017
    Avatar
    66%

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Eines der besten Spiele jemals, leider habe ich das Gefühl dass nicht jeder jedes Ending spielen wird. Es ist es aber auf JEDEN FALL WERT!


    Grafik
    90%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +5 Verschiedene Endings, jeder durchspielgang ist anderst als der letzte

    +Fightsystem und Steuerung sind TOP

    +Hardmode ist auch wirklich HARDMODE

    +Der Sound in diesem Spiel ist einer der besten der gesamten Gameworld

    -Garnichts


    Kevin H. | gespielt: 55h | beendet: |01.05.2017
    Avatar
    66%

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Ich bin mittlerweile auch schon 41 Jahre alt und habe seit Zeiten des C64 alles miterlebt, was die Gamesindustrie so produziert hat. Seit dem ersten Gran Turismo, GTA 3 oder die Anfänge von WoW hatte ich kein solches Wow-Erlebnis mehr wie bei NieR ... mehr Ich bin mittlerweile auch schon 41 Jahre alt und habe seit Zeiten des C64 alles miterlebt, was die Gamesindustrie so produziert hat. Seit dem ersten Gran Turismo, GTA 3 oder die Anfänge von WoW hatte ich kein solches Wow-Erlebnis mehr wie bei NieR Automata. Zugegeben, ich hatte bisher keine JRPGs gezockt, es war für mich auch daher Neuland. Und was soll ich sagen, das Spiel haut mich weg. Neben dem vermutlich besten Soundtrack aller Zeiten in einem Spiel kommt eine epische Story, die einen einfach mitreisst. Das Setting zwischen Endzeitstimmung, Hoffnung, Robotern, Gothicdress, Cyberpunk und Highheel-Fetischismus ist genau mein Ding. Wer dieses Spiel nicht spielt verpasst ein Meilenstein in der Gameshistory. weniger


    Grafik
    97%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Atmosphäre

    +Soundtrack

    +Setting

    +Bedienbarkeit


    Fabian S. | gespielt: 75h | beendet: |26.03.2017
    Avatar
    -

    hilfreich?

    88%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    Nier: Automata bietet ein wundervolles Spielerlebnis. Die emotionale und philosophische Story und die vielschichtigen Charaktere sind hier klar die grösste Sträke des Spiels. Die schwachen Texturen und teilweise öden Landschafte geraten deshalb in ... mehr Nier: Automata bietet ein wundervolles Spielerlebnis. Die emotionale und philosophische Story und die vielschichtigen Charaktere sind hier klar die grösste Sträke des Spiels. Die schwachen Texturen und teilweise öden Landschafte geraten deshalb in den Hintergrund. Ebenfalls sehr gut ist das ausgeklügelte Kampfsystem mit einer schier unendlichen Vielzahl an Waffen und Angriffsmöglichkeiten. Schlussendlich bleibt zu sagen, dass Yoko Taro und sein Team bei Platinum Games uns ein extrem innovatives Spiel geschenkt haben, welches die Seele berührt und durch seine Kämpfe auch den Adrenalinpegel in die Höhe treibt. Wichtig: Um die wahre Qualität des Spiels zu erfahren, muss man das Spiel mindestens 4x durchspielen! Aber keine Angst, das neue Durchspielen ist hauptsächlich nicht repetitiv oder langweilig. weniger


    Grafik
    86%
    Sound
    99%
    Story
    97%

    +Unvergleichbare Atmosphäre und grossartiger Soundtrack

    +Ausgeklügeltes Kampfsystem

    +Packende und philosophische Geschichte

    +Vielschichtige Figuren

    -Veraltete Technik

    -Nebenquests sind häufig monoton und langweilig


    Dominik S. | gespielt: 45h | beendet: |01.09.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    Grossartiges Spiel mi herrvoragendem Soundtrack. Die Wechselnden Perspektiven geben dem Spiel viel Abwechslung und machen das Gameplay sehr spannend.


    Grafik
    80%
    Sound
    100%
    Story
    80%

    +Charakter

    +Soundtrack

    +Gameworld

    +Gameplay

    -zu viele Endings


    Marco L. | gespielt: 40h | beendet: |13.05.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    youtube.com/watch?v=63PzQIbTrM8 youtube.com/watch?v=UiOTSKBy6ME


    Grafik
    90%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    Roberto D. | gespielt: 198h | beendet: |11.02.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    97%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    Ein grossartiges, sehr spezielles Spiel. Ich empfehle es jedem/r, der offen ist nicht das technisch neuste, aufwändigste Spiel zu spielen aber sich von der Story und dem Sound in den Bann ziehen will. Sehr tiefgründig, fast schon philosophisch. Aber ... mehr Ein grossartiges, sehr spezielles Spiel. Ich empfehle es jedem/r, der offen ist nicht das technisch neuste, aufwändigste Spiel zu spielen aber sich von der Story und dem Sound in den Bann ziehen will.
    Sehr tiefgründig, fast schon philosophisch. Aber keine Angst, die Kämpfe sind rasant und die Bossfights grandios. Man asooziiert bei gewissen Abschnitten extrem mit den Charakteren. Der Soundtrack ist grandios komponiert und produziert. Ich finde man muss das Spiel gespielt haben.
    weniger


    Grafik
    85%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Story sehr fesselnd & besonders

    +Tiefgründig bewegend

    +Sound

    +Charaktere & Bossfights

    -Grafik ist OK, aber haut einem nicht aus den Socken


    Jann D. | gespielt: 29h | beendet: |19.05.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    91%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    86%
    Sound
    97%
    Story
    98%

    Kevin H. | gespielt: 44h | beendet: |29.04.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    96%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    Geniales Flüssiges Spiel. Mehrfach durchspielbar mit x verschiedenen Enden. Die Steuerung ist nahezu perfekt und es ist sehr angenehm den Charakter zu bewegen. Sound ist Hammermässig und es ist insgesamt einfach ein Super Spiel.


    Grafik
    95%
    Sound
    98%
    Story
    90%

    +Steuerung

    +Sound

    +Story

    +Spielzeit

    -Speicherpunkte manchmal etwas zuwenig

    -Anfangs hatte ich etwas Mühe mich zu orientieren


    Daniel J. | gespielt: 10h | beendet: |30.03.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    80%

    NieR: Automata - Limited Edition

    NieR: Automata - Limited Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    75%
    Sound
    75%
    Story
    85%

    +Artstyle


    Alain S. | gespielt: 10h | beendet: |17.02.2018
    Avatar
    50%

    hilfreich?

    95%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Beschreibung Folgt... ( Primär Endings: A | Abgeschlossen)


    Grafik
    92%
    Sound
    100%
    Story
    97%

    +Kampfsystem (Einfach und Komplex)

    +Story

    +Mehrer Endings ( Ich will nicht Spoilern findet selber raus Warum )

    -Open World ( Ist Bischen Leere )

    -Unsichbare Wände ( Kann für Verwirrung sorgen wo man Reingehen kann))


    Kristian L. | gespielt: 59h | beendet: |06.11.2017
    Avatar
    -

    hilfreich?

    91%

    NieR: Automata - Limited Edition

    NieR: Automata - Limited Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    95%
    Sound
    90%
    Story
    92%

    Matteo D. | gespielt: 15h | beendet: |26.06.2017
    Avatar
    50%

    hilfreich?

    89%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Wenn man auf der Stufe schwer 40 Minuten spielt bis man zum Boss kommt (oder 20 min. wenn man durchrusht) und dann mit einem einzigen Treffer abserviert wird und KOMPLETT von vorne anfangen darf (das Speichermenü wird erst nachher zugänglich), dann ... mehr Wenn man auf der Stufe schwer 40 Minuten spielt bis man zum Boss kommt (oder 20 min. wenn man durchrusht) und dann mit einem einzigen Treffer abserviert wird und KOMPLETT von vorne anfangen darf (das Speichermenü wird erst nachher zugänglich), dann hört auch bei mir der Spass so ziemlich auf.
    Aber gut, wieso ein neues Spiel auch auf schwer anfangen?
    Zum einen, weil die Demo auf schwer gut ausbalanciert war (verfälschter Ersteindruck) und zum anderen, weil das Spiel auf normal derart leicht ist, dass mich die Kämpfe schlicht langweilen! Kurz: Es gibt hier einfach keine vernünftige Mittelstufe für Leute, die auf eine faire Art gefordert werden möchten.

    Vom Prologue abgesehen, heimst das Spiel allerdings fast nur Lobeshymnen ein. Mein Tipp deshalb: Geht das Spiel auf leicht oder normal an und übt den Boss solange, bis ihr ihn beherrscht (ausweichen statt angreifen). Dann solltet ihr den Prologue, sofern von Interesse, auch auf schwer ohne grossen Frust schaffen können. (PS. Nicht durchrushen - Mit lvl 4 ist der Boss deutlich einfacher.)

    Nervig ist es jedoch trotzdem, dass die verschiedenen Schwierigkeitsstufen nicht besser ausgearbeitet wurden. (Wobei man den ersten Abschnitt auch ganz einfach mit einem Speicherpunkt hätte entschärfen können.) Leider weist das Spiel allerdings auch im späteren Spielverlauf so einige Balancing-Probleme auf.

    Wieso man den Spieler mit krassen Chiperweiterungen und einem Überschuss an Heilitems nahezu unbesiegbar werden lässt, so dass sich der spielerische Anspruch auf schwer (und insbesondere während der ersten Spielhälfte) nur mit höheren Gegner-Levelwerten und Insta-Kill-Schadenswerten ausgleichen lässt, ist für mich nicht wirklich verständlich. So liegt die eigentliche Schwierigkeit oftmals nur in der richtigen Chipkombination, damit man einen Treffer überhaupt einstecken oder einen Boss besiegen kann, bevor es brenzlig wird. Doch ist ersterer Punkt erst mal dauerhaft gegeben, verliert auch der schwere Modus seinen Anspruch. Mit anderen Worten: Das Spiel ist (dank 297 mitführbaren Heilitems und diversen HP-Regenerations-Chips) nur solange schwer, wie es den Spieler mit Insta-Kill-Schadenswerten auszuschalten vermag - was doch etwas billig / enttäuschend ist.

    Doch kommen wir zu den guten Spielaspekten - und diese sind glücklicherweise reichlich vorhanden: ^^

    - Das Kampfsystem weiss dank schneller Combo- Ausweich- und Kontermoves sowie Pod-Spezialfunktionen und aufrüstbaren Waffen zu gefallen
    - Der Game-Soundtrack ist wie schon bei Nier Weltklasse
    - Die Sprachausgabe sowohl in englisch als auch japanisch hervorragend getroffen
    - Die Story mysteriös und fesselnd
    - Das Roboterdesign gleichermassen niedlich wie furcheinflössend
    - Die philosophischen Konflikte und Ausführungen für ein Spielmedium sowohl tiefgründig als auch interessant
    - Der Spielumfang mit sämtlichen Enden und Nebenaufgaben beachtlich
    - Das Weltendesign stimmungsvoll
    - Die Heldin vielschichtig (und sexy)
    - Und der häufige Perspektiven-Wechsel sowohl spielerisch wie auch optisch interessant (wenngleich die Kamera nicht immer ins Schwarze trifft) ^^

    Fazit: Trotz seiner Balancing-Mängel ein erfrischender & stylischer Toptitel, den anspruchsvolle Genrefans (Achtung: Keine Top-Grafik jedoch mit 60 FPS) zumindest mal angespielt haben sollten.

    PS.
    Der Open-World-Bereich des Spiels ist selbst mit komplett geöffneter Karte nicht allzu gross ausgefallen. Dies mag zum einen vielleicht etwas enttäuschen, andererseits hat man so (wie bei Nier) auch eher mal alle wichtigen Ereignisse und Enden gesehen. Zumal das Spiel noch lange nicht vorbei ist, wenn der Abspann zum ersten mal über den Bildschirm rollt. Auch finden sich diverse Joke-Enden im Spiel, die einen den Spielstand neu laden lassen. (Haltet im Bunker z.B. mal die L3 und R3 Tasten gedrückt.) XD
    Ein finales Fazit folgt nach Spielbeendigung.

    ________________________________


    2017 - meine bisherigen Highlights:
    Beste Story: Yakuza Zero (gefolgt von NieR & Horizon Zero Dawn)
    Bestes Gamplay: Zelda - Breath of the Wild
    Bester Soundtrack: NieR - Automata
    Beste Grafik: Horizon Zero Dawn
    Bester Spielcharakter (Sympathiebonus): Kate, Gravity Rush 2
    Bestes Kampfsystem: Nioh
    Bestes VR Spiel: DiRT Rally - plus VR Upgrade
    Beste DLC-Erweiterung: Dark Souls 3
    weniger


    Grafik
    86%
    Sound
    97%
    Story
    89%

    +An und für sich ein hervorragendes Spiel... - siehe jedoch Contra

    +Sowohl in englisch als auch in japanisch klasse Vertont

    +Genialer Soundtrack / Tolles Kampfsystem / stabile Bildfrequenz

    +Story, Welt und Charaktere

    -... auf normal jedoch schon fast witzlos leicht (skillabhängig)

    -... und auf schwer nur was für Leute, die Zeit zu verschenken haben (nervige one-hit-kills die zu Beginn gar mit einem kompletten Spielneustart bestraft werden - ebenfalls skillabhängig)

    -Menü lässt sich weder in der Luft (Sprung) noch auf einem Reittier öffnen / Support-Items müssen übers Menü ausgewählt werden (Keine schnellzuweisung = unnötiger Kampfunterbruch)

    -Die Kamera kann auch mal trollen (selten / dritter Boss) / Gelegentliches stocken bei der Welterkundung (selten / minimal)


    Michel B. | gespielt: 20h | beendet: |16.03.2017
    Avatar
    40%

    hilfreich?

    92%

    NieR: Automata - Limited Edition

    NieR: Automata - Limited Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    89%
    Sound
    96%
    Story
    98%

    +Toller Soundtrack

    +Spassiges Gameplay

    +Tiefgründige, mitreissende Story

    +So ziemlich alles andere

    -Kamera hat so ihre Momente

    -"Normal" zu einfach; alles andere zu schwer (kein Mittel-Schwierigkeitsgrad)


    Corinne W. | gespielt: 8h | beendet: |15.03.2017
    Avatar
    33%

    hilfreich?

    15%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    Habe mir das Game vor Allem wegen der guten Kommentare und Bewertungen im Netz gekauft und war von Angang an sehr enttäuscht. Bei dem langweiligen Intro kann man ellenlang nicht speichern und startet bei jedem Ableben wieder vorne. Die von vielen ... mehr Habe mir das Game vor Allem wegen der guten Kommentare und Bewertungen im Netz gekauft und war von Angang an sehr enttäuscht. Bei dem langweiligen Intro kann man ellenlang nicht speichern und startet bei jedem Ableben wieder vorne.
    Die von vielen hochgelobte Musik im Spiel ging mir zudem tierisch auf den Keks (zb. im Waldgebiet/Burg musste ich den Ton ausschalten wegen dem Gesäusel im Hintergrund des Levels). Ich habe nun die drei Hauptdurchgänge mit den drei Hauptcharakteren durch und werde das Game verkaufen. Die Story ist extrem mühsam und ergibt überhaupt keinen Sinn in meinen Augen. Und aus welchem Grund sollte jemand 26 Endings sehen wollen, wobei dann alles noch verwirrender ist?! Auch ist das ganze Menü-System mit dem aufleveln der Charakter unnötig kompliziert aufgebaut.
    Als einziger positiver Punkt kann ich das Design der Charaktere (vor Allem A2) nennen. Auch die Bewegungen und Details wurden gut hingekriegt.
    weniger


    Grafik
    0%
    Sound
    0%
    Story
    0%

    +Charaktere sind schön und detailliert gestaltet (A2)

    -mühsame und unnötig verschachtelte Story

    -nervige und unpassende Musik

    -das Menü-System ist kompliziert aufgebaut (Ausrüstung mit Chips etc.)


    Yannick B. | gespielt: 20h | beendet: |21.12.2018
    Avatar
    33%

    hilfreich?

    89%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    82%
    Sound
    100%
    Story
    92%

    Pascal R. | gespielt: 50h | beendet: |15.04.2017
    Avatar
    25%

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    Ich habe Nier: Automata auf dem PC gespielt und 100% komplettiert. Als ich das Spiel gekauft habe, hatte ich nicht viele Erwartungen, wusste auch gar nicht was man erwarten sollte. Nachdem ich das Game durch hatte, hatte ich es sofort fest ins Herz ... mehr Ich habe Nier: Automata auf dem PC gespielt und 100% komplettiert. Als ich das Spiel gekauft habe, hatte ich nicht viele Erwartungen, wusste auch gar nicht was man erwarten sollte. Nachdem ich das Game durch hatte, hatte ich es sofort fest ins Herz geschlossen. Es ist nun mein Lieblingsgame.

    Bei Nier:Automata merkt man, wie viel Liebe in der Entwicklung steckte. Yoko Taro hat ein Wunderwerk geschaffen. Die Charaktere sind extrem gut geschrieben, die Geschichte ist aussergewöhnlich und sehr sehr tiefgründig, die Musik ist atemberaubend schön. Abgesehen davon macht das Kampfsystem wahnsinnig Spass. Das Spiel ist empfehlenswert für jeden, der sich gerne mit etwas tiefgründigeren Themen und Philosophie befasst und viel Wert auf Storytelling legt. Wen das nicht anmacht, wird wahrscheinlich durch die schnellen, Action-reichen Kämpfe trotzdem überzeugt sein.
    weniger


    Grafik
    95%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Storytelling, tiefgründige Themen

    +liebenswerte Charaktere

    +tolles Kampfsystem/Steuerung

    +Soundtrack


    Kim F. | gespielt: 140h | beendet: |28.05.2018
    Avatar
    25%

    hilfreich?

    99%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    Dieses Spiel beinhaltet etwas was viele andere Spiele heutzutage nicht verstehen. Nämlich die Liebe zum Spiel. Diese vielen versteckten Details und die Packende schöne emotional geladene Story hat mich wirklich umgehauen. Ich war überrascht. Von der ... mehr Dieses Spiel beinhaltet etwas was viele andere Spiele heutzutage nicht verstehen. Nämlich die Liebe zum Spiel. Diese vielen versteckten Details und die Packende schöne emotional geladene Story hat mich wirklich umgehauen. Ich war überrascht. Von der Technik her gibts nicht zu bemängeln. Steuerung ist halt immer wieder doch gewöhnungsbedürftig aber die schnellen Kämpfe machen mega Spass. Alles im sehr Bild flüssigen Postapokalyptischen Welt mit verschiedenen Szenen, Enden und Blickwinkel. Respekt und viel Lob an die Entwickler die es geschafft haben mich wieder auf der Konsole mehrere Tage und Wochen zu schnappen. Meistens ist es selten der Fall. weniger


    Grafik
    93%
    Sound
    98%
    Story
    98%

    +schöne/traurige und tiefblickende Story

    +Optik

    +Charaktere

    +Kreativität

    -nichts


    Fidan L. | gespielt: 40h | beendet: |18.03.2018
    Avatar
    20%

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    was will man mehr wenn es ein perfektes spiel ist? bin überzeugt das das jeden umhaut. eins ist sicher jeder wird tränen bekommen.


    Grafik
    92%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Tiefgreifende, Traurige, Emotionale Story

    +Characker\ Erzählung

    +Steuerung\ Kämpfe

    +Hammer Sound


    Adrian O. | gespielt: 130h | beendet: |17.05.2018
    Avatar
    14%

    hilfreich?

    75%

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    NieR: Automata - Day 1 Edition

    Zweimal hat mich der Endgegner im Prolog auf dem falschen Fuss erwischt. Zweimal habe ich den Prolog also durchgespielt, ohne dass ich hätte Speichern können. Und als Dark Souls - Spieler bin ich es mir gewohnt, zu scheitern, zu sterben und trotzdem ... mehr Zweimal hat mich der Endgegner im Prolog auf dem falschen Fuss erwischt. Zweimal habe ich den Prolog also durchgespielt, ohne dass ich hätte Speichern können. Und als Dark Souls - Spieler bin ich es mir gewohnt, zu scheitern, zu sterben und trotzdem nicht aufzugeben. Aber der Prolog ist dermassen langweilig und eigentlich ein Spaziergang, weshalb ich umso überraschter war, dass ich den Endgegner nicht gepackt habe. Vielleicht bin ich also einfach zu doof für dieses Spiel. Nun habe ich aber keine Lust mehr, mich noch ein drittes Mal durch den Prolog zu hetzen und verkaufe das Spiel wieder. Vielleicht verpasse ich etwas? Ich werde es nie erfahren. weniger


    Grafik
    0%
    Sound
    0%
    Story
    0%

    Roman B. | gespielt: 2h | beendet: |26.03.2017
    Avatar
    0%

    hilfreich?

    50%

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    NieR: Automata - Game of the YoRHa Edition

    Uff... Ich habs mir, wie andere auch, wegen der ganzen tollen Kommentare geholt. Ich hab das Spiel durchgespielt und ein, zwei weitere Enden gesehen. Aber ganz ehrlich? Ich versteh den Hype nicht... die Story ist total langweilig, ergibt für mich ... mehr Uff... Ich habs mir, wie andere auch, wegen der ganzen tollen Kommentare geholt. Ich hab das Spiel durchgespielt und ein, zwei weitere Enden gesehen. Aber ganz ehrlich? Ich versteh den Hype nicht... die Story ist total langweilig, ergibt für mich keinen Sinn und das mit den hundertausend verschiedenen Enden finde ich eher abturnend. Darauf hatte ich dann gar keine Lust mehr. weniger


    Grafik
    0%
    Sound
    0%
    Story
    0%

    Barbara S. | gespielt: 20h | beendet: |24.04.2021
    Avatar
    0%

    hilfreich?

    100%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    Ein Meisterwerk nicht nur aus der Sicht eines Videospieles, sondern auch aus der Sicht eines philosophischen Werkes. Dieses Spiel macht vieles anders als das übliche Videospiele, es ist ein einzigartiges Erlebnis.


    Grafik
    60%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    Fabio S. | gespielt: 30h | beendet: |23.04.2019
    Avatar
    0%

    hilfreich?

    75%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    80%
    Sound
    100%
    Story
    65%

    Fabian S. | gespielt: 100h | beendet: |20.03.2018
    Avatar
    0%

    hilfreich?

    90%

    NieR: Automata

    NieR: Automata

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    91%
    Sound
    100%
    Story
    94%

    Pascal R. | gespielt: 58h | beendet: |24.02.2018