Nintendo Switch-Digital Dragon Quest Builders

Nintendo Switch

Bewertung von Philemon B.

Dragon Quest Builders

Dragon Quest Builders
Grafik
79
79%
Sound
82
82%
Story
47
47%
Gesamt
90
90%

gespielt: 30 h beendet: Nein
Avatar

Philemon B.

Status: Aktiv

hat 435 Bewertungen erfasst


Prädikate

Motivation langanhaltender Spielspass

Kommentar

Ich kann mit Minecraft absolut nichts anfangen und verstehe den Hype um dieses Spiel nicht. Als dann dazumals Dragon Quest Builders angekündigt wurde, fragte ich mich, ob ein weiteres solches Spiel wirklich nötig ist.
Kurz nach Release las ich einige positive Testberichte und hab mir die Demoversion heruntergeladen. Ich hätte nie gedacht, dass mir die Demo dermassen gut gefällt und ich mir sogleich das komplette Spiel bei WoG bestellte. Seit nun einer Woche kann ich mich nicht mehr von dem Spiel lösen.

Gleich wie zum Beispiel bei Harvest Moon oder Stardew Valley entsteht eine gewisse Sogwirkung, der man sich schlecht entziehen kann. Ich erwische mich immer wieder dabei wie ich mir sage „nur noch kurz diese Quest“ oder „nur noch kurz ein neues Haus bauen“..das Spiel lässt mich derzeit nicht mehr los und macht sehr viel Spass.
Nun ist der Minecraft-Hype für mich ein wenig verständlicher.

Das Game kommt mit einer passenden Knuddeloptik und dem typischen Dragon Quest / Dragonball-Design daher und wirkt stimmig. Die Musik trägt ihren Teil dazu bei und lädt zum mitpfeifen ein. Auch sonst ist die Grafik niedlich gestaltet…die Block-Optik wird jedoch nicht jedem gefallen und war auch für mich sehr gewöhnungsbedürftig.

Man kann sich mit vielen Freiheiten kreativ austoben. Mit den Quests wird das Spielgeschehen sogar noch aufgewertet, so steht nicht nur das kreative Bauen im Vordergrund sondern auch die NPC’s mit ihren individuellen Quests.

Ab und an nerven die Kämpfe ein wenig, da die Waffen ein wenig zu kurz geraten sind und ich ständig in die Gegner hinein watschle.

Mich hat das Spiel sehr überzeugt. Es punktet durch die niedliche Optik, den Soundtrack, dem Art-Design und natürlich vom Spielprinzip her.
Für mich ein Switch-Überraschungstitel (wie auch Mario und Rabbids Kingdom Battle), welcher ich nicht auf dem Radar hatte und nun umso begeisterter spiele 

Pro

  • Bauen, bauen, bauen, bauen (kreative Freiheiten)
  • Optik (typisches Toriyama-Design) und Musik (lädt zum mitdudel ein)
  • Story unterschiedlich je nach Gebiet.
  • Funktioniert perfekt im TV-Modus und auch super im mobilen Modus :)

Contra

  • Die Welt in Klötzchen...gewöhnungsbedürftig
  • Kämpfe teilweise ein wenig nervig, da Waffen zu kurz sind..

Ist diese Bewertung hilfreich?
Ja Nein