• Dein Warenkorb enthält keine Artikel!

      Möglicherweise hast du noch keine Artikel in den Warenkorb gelegt oder deine Session ist in der Zwischenzeit abgelaufen.

      Bitte prüfe allenfalls, ob Cookies in deinem Browser zugelassen sind.

    Produkt-Bewertung

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection
    Plattform:
    PlayStation 4 Playstation 4
    Wertung: 94%
    Rang: 11 - PlayStation 4
    Bewertungen: 13

    Prozentwertung

    Gesamt
    94%
    Grafik
    89%
    Sound
    93%
    Story
    96%
    Durchschnittliche Spielzeit:
     
    47 Stunden

    Die meistgewählten Prädikate

    langanhaltender Spielspass
    für Hardcore-Gamer fordernd
    besonders innovatives Spielprinzip
    Detaillierte Verteilung der WoG-Bewertungen
      91% - 100%
     
      10x
      81% -   90%
     
        3x
      71% -   80%
     
        0x
      61% -   70%
     
        0x
      51% -   60%
     
        0x
      41% -   50%
     
        0x
      31% -   40%
     
        0x
      21% -   30%
     
        0x
      11% -   20%
     
        0x
        1% -   10%
     
        0x

    Bewertungen zu BioShock: The Collection

    Sortieren nach:

    Hilfreich

    | Neuste zuerst
    13 Bewertungen für dieses Produkt vorhanden
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    95%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Auf der PS3 wurde es zu meinem Lieblingsgame und nun darf ich es nochmals auf der PS4 spielen *freu*. Die Story ist so unglaublich klasse! Wer das Buch dazu noch gelesen hat bekommt noch mehr Hintergrundstorys und Infos dazu. Für Egoshooter Fans ein ... mehr Auf der PS3 wurde es zu meinem Lieblingsgame und nun darf ich es nochmals auf der PS4 spielen *freu*. Die Story ist so unglaublich klasse! Wer das Buch dazu noch gelesen hat bekommt noch mehr Hintergrundstorys und Infos dazu. Für Egoshooter Fans ein MUSS und für Story-Interessierte ebenfalls. weniger


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    100%

    Laura B. | gespielt: 90h | beendet: |13.10.2016
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    94%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Die grafischen Verbesserungen halten sich zwar in Grenzen, wer die Spiele von der PS3 oder Xbox360 her kennt, dürfte aber evtl. dennoch überrascht sein, wie gut die Spiele heute noch aussehen. Davon abgesehen gehören die RPG-Shooter qualitativ und ... mehr Die grafischen Verbesserungen halten sich zwar in Grenzen, wer die Spiele von der PS3 oder Xbox360 her kennt, dürfte aber evtl. dennoch überrascht sein, wie gut die Spiele heute noch aussehen. Davon abgesehen gehören die RPG-Shooter qualitativ und inhaltlich gesehen ohnehin in jede erlesene Spielsammlung eines Genrefans.

    PS. Evtl. gehe ich später noch auf die einzelnen Spiele ein. Die meisten dürften aber wohl schon um ihren guten Ruf wissen bzw. den einen oder anderen Titel gespielt haben.

    Nachtrag:

    Bioshock 1 ist schon mal durchgespielt. ^^ 3 Abstürze und 2 Bugs trübten den Spielfluss, wobei ein Bug ein Weiterkommen gar verunmöglichte (Levelneustart). Es empfiehlt sich deshalb auch, mehrere und regelmässige Spielstände anzulegen. (Diesen Hinweis findet man sogar im Spiel.) Eine Sache ist dabei allerdings zu beachten: Bioshock 1 und 2 teilen sich den dafür vorgesehenen Speicherplatz - und dieser ist begrenzt! Wer gemäss Spielwarnung keine Speicherdaten mehr anlegen kann, muss sich somit zwingend einiger Bioshock Spielstände entledigen. Die Meldung, dass einfach nur zu wenig Speicherplatz vorhanden wäre, ist diesbezüglich recht irreführend. Zumal das löschen anderer Speicherdaten (Spiele und Aufzeichnungen) keine Verbesserung bringt. :(

    Zum Spiel selbst: Davon abgesehen, dass den Entwicklern die Zeit und das Budget für zusätzliche Animationen, Charaktermodels und Gegnertypen fehlte (die auch mit dieser Überarbeitung nicht mehr neu hinzugefügt wurden und folglich etwas an der Spielabwechslung kratzen), bietet Bioshock 1 auch heute noch eine unverwechselbare und geniale Spielerfahrung. Das Setting ist bis heute unverbraucht, die Story (welche über Sequenzen, Audio-Tapes und Ingame- Szenarien & Charaktere erzählt wird) überraschend originell, das Ende berührend (je nachdem für welchen Weg man sich hinsichtlich der Little Sisters entschieden hat) und das Shooter-Gameplay (mit den integrierten Magie-Fähigkeiten und verschienden Munitionstypen) so spassig und abwechslungsreich, dass man sich auch vor Genregrössen wie Skyrim oder Half-Life 2 nicht zu verstecken braucht. Kurzum: Hätte es Bioshock 1 nicht bereits gegeben, hätte man auch heute noch, für diesen Titel alleine, den Vollpreis verlangen können.

    Zu Bioshock 2:
    Wer die leicht versteckten Entwickler-Videos in Bioshock 1 durchgesehen und mit Bioshock 2 begonnen hat, wird schnell mal merken, dass die meisten Ideen, für welche man in Teil 1 keine Zeit und kein Budget mehr hatte, in Teil 2 integriert wurden. Neue Gegnertypen (wenngleich nur wenige), Unterwassersektionen (leider auch etwas rar und ohne spielerischen Mehrwert), wie auch zusätzliche Waffen und Mechaniken. Dass sich der Titel dabei nicht neu erfindet, war zwar abzusehen (hierfür hätte man das Element Wasser ähnlich geschickt einbinden müssen, wie z.B. in Deadspace die Schwerelosigkeit), wer jedoch gerne forscht, die Umgebung zu seinem Vorteil nutzt und gespannt den gefundenen Nachrichten lauscht, dürfte der neuen Rapture-Reise auch so wieder viel abgewinnen können. Der Einstieg mag (ohne Spielpause zu Teil 1) zwar etwas linear und repetitiv sein (erneutes auffinden aller Fähigkeiten), dank eines starken Mittel- und Schlussteils (inkl. toller Endsequenz) fühlt man sich aber auch hier um seine investierte Zeit belohnt.

    Auch aus grafischer Sicht weiss Bioshock 2, trotz alterner Unreal-Engine, zu überzeugen. So sieht der Nachfolger in vielen Bereichen nochmals detaillierter, bunter und lebhafter aus (Texturen, Objekte, Effekte) - was aber nicht zwingend heisst, dass einem die neuen Umgebungen auch besser zu gefallen haben. Sicher ist aber, dass man bei allen drei Titeln von einer grafischen Kunstform reden darf, die auch heute noch zu begeistern weiss. Als Gelungen darf man übrigens auch die deutsche Synchronisation bezeichnen.

    Noch ein Wort zum "Hacken". In Teil 1 artete das verlegen der Stromverbindungen schnell mal zur mühsamen Nebenaufgabe aus. Zumindest auf der höchsten Schwierigkeitsstufe, wo man den Vorteil entsprechend zu nutzen hatte. Hier brachte (neben optional ausrüstbaren Tonics) vorallem die vollständige Kamera-, Geschütz- und Bot- Erforschung, sowie die Herstellung von Auto-Hacktools eine Erleichterung. In Teil 2 besann man sich glücklicherweiser eines besseren Systems. So können Geräte nun schon von Weitem und via Knopfdruck (Reflextest) manipuliert werden.

    PS. Auch in Bioshock 2 empfiehlt sich das anlegen mehrerer Spielstände. Abstürze hatte ich zwar nur einen zu beklagen, allerdings führte dieser während eines Speichervorgangs zu einem defekten Spielstand, was ohne zusätzliche Absicherung für ziemlichen Frust gesorgt hätte.

    Zu den DLCs:
    Während man in Bioshock 1 Rätselaufgaben zu lösen hat (die das spielerische Spektrum um eine interessante und Portal-ähnliche Spielerfahrung erweitern), darf in Bioshock 2 abermals ein neuer Rapture-Abschnitt als Big Daddy erkundet werden. Die Nebengeschichte, die sich u.a. mit Ms. Tennenbaum (einem offenen Bioshock 2 Handlungsstrang) und einem Supercomputer befasst, erweist sich dabei als nicht minder gelungen.

    zu Bioshock 3:
    Text Folgt noch...
    weniger


    Grafik
    84%
    Sound
    88%
    Story
    90%

    +Geniales Leveldesign und Gameplay, grosser Spielumfang, erzählerisch interessant, atmosphärisch dicht und audio-visuell ansprechend

    +3 Top-Spiele inklusive DLCs und versteckten Video-Interviews zu einem fairen Preis

    +Eigene Spielstände anlegbar (sorgt auf höheren Schwierigkeitsgraden für weniger Frust)

    +Bioshock 3 kann separat installiert werden (eigene Spieldisc)

    -Keine Streamingdienst-Unterstützung / Aufpoppende Texturen (selten / Hardware-Schwäche)

    -Seltene Bugs & Abstürze / Begrenzte Gegnervielfalt (Bioshock 1)

    -Mühsame Spielstand-Begrenzung (Siehe Text) / Verschenktes Unterwasser-Potenzial (Bioshock 2)

    -Gegner respawnen immer mal wieder - teils auch etwas unschön aus dem Nichts, was sich negativ auf die Spielimmersion auswirken kann (selten / Bioshock 1)


    Michel B. | gespielt: 25h | beendet: |27.09.2016
    Avatar
    100%

    hilfreich?

    95%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Habe die Bioshock Reihe bereits auf der PS3 komplett durchgezockt. (Inkl am Schluss Burial At Sea!) Es ist einfach pure Kunst eine solch dichte beklemmende und auch mystische Atmosphäre und trotzdem am Ende noch eine glaubwürdige Welt zu erschaffen. ... mehr Habe die Bioshock Reihe bereits auf der PS3 komplett durchgezockt. (Inkl am Schluss Burial At Sea!)

    Es ist einfach pure Kunst eine solch dichte beklemmende und auch mystische Atmosphäre und trotzdem am Ende noch eine glaubwürdige Welt zu erschaffen. In sich geschlossen erzählt jeder Titel eine einzigartige Story, insgesamt betrachtet.. ergänzen Sie sich unglaublich gut und sind Zusammenhängend betrachtet noch viel besser als jedes Einzelne. Und nur wer dann alle Teile (+DLC) gespielt hat wird es am Ende auch verstehen versuchen/können...

    Nur schon dieser eine Moment wo man alles realisiert ist unglaublich.

    Vor Schweiss triefender Controller vorprogrammiert, hat sich für mich aber nie wie ein Horror Game angefühlt. Was auch gut so ist! ;)

    Für die, die schon länger liebäugeln.. unbedingt zugreifen. Es ist ein Stück Lebenserfahrung als Gamer. ;)
    weniger


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    97%

    +Atmosphäre

    +Tolle Story (wenn alle betrachtet)

    +Spassiges Gameplay mit besonderen Fähigkeiten

    +Schwierigkeitsgrade die einen wiedermal richtig fordern!

    -Story kann nicht beeinflusst werden (wird aber hier auch nicht benötigt)


    Christian B. | gespielt: 75h | beendet: |24.09.2016
    Avatar
    -

    hilfreich?

    92%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    3 geile Spiele. Vor allem der erste Teil mit seiner faszinierenden Spielwelt zieht einem in seinen Bann. Die 3 Spiele bieten spannende Stories und sind mit einander verbunden.


    Grafik
    79%
    Sound
    87%
    Story
    95%

    +Athmosphäre

    +Story

    +Soundtrack

    +Artdesign


    Stefan H. | gespielt: 30h | beendet: |26.08.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    90%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    90%
    Sound
    90%
    Story
    90%

    Marco L. | gespielt: 30h | beendet: |13.05.2021
    Avatar
    -

    hilfreich?

    100%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Lohnt sich immer wieder durchzuspielen. Warte schon lange auf einen 4. Teil


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    +Setting

    +Story

    +Musik


    Markus W. | gespielt: 40h | beendet: |08.12.2020
    Avatar
    -

    hilfreich?

    85%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Teil 1 und Teil 2 habe ich aufgrund der tollen Atmosphäre, der gelungenen Geschichte sowie dem super Setting sehr gerne gespielt. Der Wahnsinn der Bewohner von Rapture ist spürbar und der Big Daddy ist eine coole Figur. Das Setting wirkte ... mehr Teil 1 und Teil 2 habe ich aufgrund der tollen Atmosphäre, der gelungenen Geschichte sowie dem super Setting sehr gerne gespielt. Der Wahnsinn der Bewohner von Rapture ist spürbar und der Big Daddy ist eine coole Figur. Das Setting wirkte unverbraucht und frisch.

    Teil 3 habe ich nur einige Stunden gespielt, leider konnte mich das Spiel nicht gleich fesseln wie die beiden Vorgänger.

    Dennoch ein tolles Remaster, welches ich nur wärmstens empfehlen kann!
    weniger


    Grafik
    85%
    Sound
    85%
    Story
    83%

    +Frisches und unverbrauchtes Setting

    +Geschichte und Atmosphäre

    -Teil 3 für mich nicht mehr ganz so packend


    Philemon B. | gespielt: 30h | beendet: |16.04.2018
    Avatar
    -

    hilfreich?

    100%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Einfach geniales Spiel!!!


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    Christoph W. | gespielt: 60h | beendet: |02.11.2017
    Avatar
    -

    hilfreich?

    85%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Die Story ist auch beim zweiten mal Spielen noch immer der Hammer. An der Grafik hätte mehr gemacht werden können.


    Grafik
    85%
    Sound
    85%
    Story
    100%

    Tobias W. | gespielt: 20h | beendet: |20.10.2016
    Avatar
    -

    hilfreich?

    100%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    Sehr gut grafisch aufgewertet


    Grafik
    100%
    Sound
    100%
    Story
    100%

    Lukas B. | gespielt: 20h | beendet: |20.10.2016
    Avatar
    -

    hilfreich?

    96%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    das beste der 3 ist eindeutig infinity


    Grafik
    89%
    Sound
    98%
    Story
    90%

    Kevin K. | gespielt: 10h | beendet: |24.09.2016
    Avatar
    25%

    hilfreich?

    94%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    85%
    Sound
    90%
    Story
    100%

    Anja K. | gespielt: 12h | beendet: |17.09.2016
    Avatar
    0%

    hilfreich?

    93%

    BioShock: The Collection

    BioShock: The Collection

    noch kein Kommentar vorhanden...


    Grafik
    70%
    Sound
    95%
    Story
    100%

    Moritz W. | gespielt: 10h | beendet: |18.09.2016