PlayStation 5 Subnautica: Below Zero

PlayStation 5

Bewertung von Stefano G.

Subnautica: Below Zero

Subnautica: Below Zero
Grafik
90
90%
Sound
90
90%
Story
85
85%
Gesamt
88
88%

gespielt: 23 h beendet: Ja
Avatar

Stefano G.

Status: Aktiv

hat 1 Bewertungen erfasst


Prädikate

Technik besondere Grafikpracht
Motivation langanhaltender Spielspass
Pranger störende Bugs oder lästiger Kopierschutz

Kommentar

Subnautica Below Zero ähnelt dem Vorgänger sehr. Das Spiel ist zwar eigenständig, könnte jedoch auch ein grosser DLC für das Originalspiel sein. Wer Subnautica gespielt hat wird mit Below Zero sehr viel Spass haben.

Die Grafik ist noch einmal einiges besser als beim ersten Spiel und es macht richtig spass mit der erhöhten Framerate der PS5 zu spielen. Ein wunderschönes Spiel das einen richtig in die Unterwasserwelt eintauchen lässt so das man die Zeit dabei vergisst.

Die Musik im Spiel ist auch wie beim Vorgänger sehr gut umgesetzt. Manchmal wird die Musik (je nach Biom) sogar sehr Furchteinflössend mit den Geräuschen um einen herum. Dazu gibt es in diesem Spiel eine Möglichkeit weitere Musik zu finden und in der Basis nach Wunsch abzuspielen. Das war mein absolutes Highlight und ich liebe es.

Die Geschichte von Below Zero ist eigenständig, das Spiel handelt auch auf dem Planeten 4546B, jedoch ist man auf einem komplett anderen Teil des Planeten. So gibt es einiges an Flora und Fauna wieder zu entdecken für Veteranen aber auch sehr viel neues. Bei der Geschichten Erzählung wird sehr viel gesprochen (auch vom eigenen Charakter) was am Anfang sehr Gewöhnungsbedürftig ist. Mit der Zeit wird das jedoch weniger und man gewöhnt sich daran.
Es gibt "mehrere" Handlungsstränge die sehr gut aufgebaut sind und auch motivieren alle PDA Einträge zu finden und durchzulesen, um die ganze Geschichte hinter dem verschwinden der Schwester herauszufinden.

Leider jedoch gibt es auch in Below Zero wieder sehr viele Bugs die es schon in Subnautica gegeben hat.
Oft werden Objekte erst kurz vor einem geladen und tauchen einfach aus dem nichts auf. Dazu gibt es wie beim Vorgänger oft Framerate Einbrüche was die Immersion manchmal leider zunichte macht.

Das grösste Problem das Below Zero hat sind Abstürze. Ich habe nun 23h gespielt und hatte unzählige Abstürze (ca. alle 15 Minuten). Im momentanen Zustand muss man also regelmässig speichern und das Spiel neu starten nach jedem Absturz was sehr nervig ist. Glücklicherweise ist die Ladezeit nicht mehr ganz so extrem wie beim Vorgänger.

Zusammenfassung:

Ein sehr schönes Spiel mit toller Musik und richtig gutem Ambiente, leider jedoch viele alte Bugs vorhanden sowie regelmässige Abstürze (Momentane Version). Gute Geschichte die motiviert jedes noch so kleine Detail erfahren zu wollen und nachzulesen. Ich empfehle Below Zero jedem der Subnautica geliebt hat und jedem der gerne auf Entdeckungsreise geht.

Pro

  • Tolle Grafik
  • Sehr gute Musik und Soundkulisse
  • Viel zu Entdecken in tollem Ambiente

Contra

  • Sehr viele Bugs
  • Regelmässige Spielabstürze

Ist diese Bewertung hilfreich?
Ja Nein