Timeline

 

David Cronenberg

David Paul Cronenberg, geboren am 15. März 1943 in Toronto, Ontario, ist ein vielfach preisgekrönter kanadischer Filmregisseur. Als einer der wichtigsten Begründer einer Stilrichtung des Horrorfilms, die gelegentlich als Body horror (Körperhorror) bezeichnet wird und vor allem auf der Furcht vor körperlichen Veränderungen und Infektionen aufbaut, verknüpft Cronenberg in seinen Filmen psychologische Aspekte des Horrors mit Körperlichkeit.

Cronenberg wurde als Sohn einer Musikerin und eines Schriftstellers und Verlegers in Toronto geboren. Er besuchte das North Toronto Collegiate Institute und machte später an der University of Toronto seinen Abschluss in Literatur, nachdem er zuvor Naturwissenschaften studiert hatte. Nach eigenen Angaben beeinflusst von William S. Burroughs und Vladimir Nabokov, wurde Cronenberg bekannt für innovative und verstörende, im Frühwerk auch explizite Filme, die mal Kälte, mal Sinnlichkeit ausstrahlen. Psychischer und physischer Horror gehen für den Zuschauer ineinander über, während die im Film Beteiligten die Situationen oft als alltäglich erleben.


(Quelle: Wikipedia)
2012

Cosmopolis

Cosmopolis

Cosmopolis (Blu-ray Filme) Cosmopolis (DVD Filme)

2011

Eine dunkle Begierde

A Dangerous Method

Eine dunkle Begierde (Blu-ray Filme) Eine dunkle Begierde (DVD Filme)

2007

Eastern Promises

Eastern Promises

Eastern Promises (DVD Filme)

2005

A History of Violence

A History of Violence

A History of Violence (Blu-ray Filme) A History of Violence (DVD Filme)

1998

eXistenZ: Du bist das Spiel

eXistenZ

eXistenZ: Du bist das Spiel (DVD Filme)

1991

Naked Lunch

Naked Lunch

Naked Lunch (Blu-ray Filme) Naked Lunch (DVD Filme)

1986

Die Fliege

The Fly

Die Fliege (Blu-ray Filme) Die Fliege (DVD Filme)

1981

Scanners

Scanners

Scanners (Blu-ray Filme) Scanners (DVD Filme)