Timeline

 

Silver Style Studios

Silver Style Studios ist ein deutscher Computerspieleentwickler mit Sitz in Berlin.

Größere Aufmerksamkeit erzielte das Unternehmen mit seinem postapokalyptischen Rollenspiel The Fall: Last Days of Gaia. Öffentlichkeitswirksam engagierte Silver Style hierfür nach der Auflösung der Black Isle Studios (BIS) und der damit verbundenen Einstellung des ebenfalls postapokalyptischen Rollenspiels Fallout 3 (Van Buren) die entlassenen BIS-Designer Damien Folletto und Jeff Husges.

Unter The Games Company entwickelte das Unternehmen vor allem Point&Click-Adventures wie Everlight: Elfen an die Macht und zwei Titel der Adventurereihe Simon the Sorcerer. 2008 kündigte das Unternehmen zwar die Entwicklung des Rollenspiels Das Schwarze Auge: Demonicon an, tatsächlich kam das Spiel unter der Direktive von The Games Company jedoch nie über die Konzeptphase und einen Demolevel hinaus.

Der erste Titel nach der Loslösung von The Games Company wurde das Browserspiel Das Schwarze Auge: Herokon Online, dessen Entwicklung im November 2011 angekündigt und das am 30. August 2012 mit der Open Beta veröffentlicht wurde.


(Quelle: Wikipedia)
2011

The Fall: Mutant City

Fortsetzung des innovativen 3D-Endzeit-Rollenspiel

The Fall: Mutant City (PC Games)

2009

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt?

Erleben Sie das Abenteuer Ihres Lebens mit dem einzig wahren Zauberlehrling

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt? (PC Games)

2008

Goin' Downtown

Packendes Sci-Fi Adventure

Goin' Downtown (PC Games)

2007

Everlight: Elfen an die Macht

Adventure

Everlight: Elfen an die Macht (PC Games)

Simon the Sorcerer 4: Chaos ist das halbe Leben

Erleben Sie das Abenteuer Ihres Lebens mit dem einzig wahren Zauberlehrling

Simon the Sorcerer 4: Chaos ist das halbe Leben (PC Games)

2004

The Fall: Last Days of Gaia - Reloaded

Innovatives 3D-Endzeit-Rollenspiel mit packender, nicht linearer Story

The Fall: Last Days of Gaia - Reloaded (PC Games)