Timeline

 

Danny Boyle

Daniel „Danny“ Boyle, geboren am 20. Oktober 1956 in Radcliffe, England, ist ein britischer Regisseur, Golden-Globe- und Oscar-Preisträger.

Boyle begann seine Karriere als Regisseur im Londoner Theaterhaus der Joint Stock Theatre Company. 1982 wurde er Intendant des renommierten Royal Court Theatre. Ende der 1980er wandte er sich dem Fernsehen zu und wirkte bei verschiedenen Serien als Regisseur und Produzent mit.

Mit zwei langjährigen Freunden, dem Produzenten Andrew Macdonald und dem Drehbuchautor John Hodge, brachte er 1994 die schwarze Komödie Kleine Morde unter Freunden in die Kinos. Der Film, mit einem verhältnismäßig kleinen Budget von 1,5 Millionen Pfund gedreht, konnte bereits nach einem Monat allein in Großbritannien das Doppelte dieses Betrages einnehmen.


(Quelle: Wikipedia)

Bekannt für:

127 Hours 127 Hours

2015

Steve Jobs

Steve Jobs

Steve Jobs (Blu-ray Filme) Steve Jobs (DVD Filme)

2013
2010

127 Hours

127 Hours

127 Hours (Blu-ray Filme) 127 Hours (DVD Filme)

2008

Slumdog Millionaire

Slumdog Millionaire

Slumdog Millionaire (Blu-ray Filme) Slumdog Millionaire (DVD Filme)

2007

Sunshine

Sunshine

Sunshine (Blu-ray Filme) Sunshine (DVD Filme)

2002

28 Days Later

28 Days Later

28 Days Later (Blu-ray Filme) 28 Days Later (DVD Filme)

28 Days Later & 28 Weeks Later

28 Days Later & 28 Weeks Later

28 Days Later & 28 Weeks Later (Blu-ray Filme)

2000

The Beach

The Beach

The Beach (DVD Filme)

1996

Trainspotting

Trainspotting

Trainspotting (Blu-ray Filme) Trainspotting (DVD Filme)