Timeline

 

Antoine Bauza

Antoine Bauza (* 25. August 1978) ist ein französischer Comic- und Spieleautor.

Er studierte zuerst Chemie und Informatik, und anschliessend an der École Nationale du Jeu et des Médias Interactifs Numériques (ENJMIN) Gamedesign. Viele seiner Spiele haben renommierte Preise gewonnen, unter anderem 7 Wonders (Kennerspiel des Jahres 2011, Deutscher Spielepreis 2011), Takenoko (As d’Or – Jeu de l’Année 2012) und Hanabi (Spiel des Jahres 2013). Andere Spiele hat er zusammen mit Ludovic Maublanc, Serge Laget, Bruno Faidutti sowie Bruno Cathala veröffentlicht.


(Quelle: Wikipedia)

Bekannt für:

Hanabi Hanabi

7 Wonders 7 Wonders

2015

7 Wonders Duel

7 Wonders Duel ist ein Spiel für 2 Spieler in der Welt von 7 Wonders!

7 Wonders Duel (Gesellschaftsspiele)

2014

7 Wonders

Die 3. Erweiterung zum Strategiespiel 7 Wonders

7 Wonders (Gesellschaftsspiele)

Takenoko

Familienspiel

Takenoko (Gesellschaftsspiele)

2013

7 Wonders

Erweiterung zum Strategiespiel 7 Wonders

7 Wonders (Gesellschaftsspiele)

2012

7 Wonders

Die 2. Erweiterung zum Strategiespiel 7 Wonders

7 Wonders (Gesellschaftsspiele)

Hanabi

Kooperatives Kartenspiel. Spiel des Jahres 2013. (sdj2013)

Hanabi (Gesellschaftsspiele)

2011

7 Wonders

Die 1. Erweiterung zum Strategiespiel 7 Wonders

7 Wonders (Gesellschaftsspiele)

2010

Mystery Express

Mystery Express ist ein neues Krimi-Deduktionsspiel

Mystery Express (Gesellschaftsspiele)

7 Wonders

Das neue innovative schnelle Strategiespiel. 1. Platz Deutscher Spiele Preis 2011.

7 Wonders (Gesellschaftsspiele)