Thematische Spiele Winziges Weltall

von Scott Almes (2019)

Versionen

Winziges Weltall (Gesellschaftsspiele)

35.90

CHF 35.90  inkl. Mehrwertsteuer

jetzt vorbestellen vorbestellen
Winziges Weltall wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Winziges Weltall wurde von der Merkliste entfernt!
Hinzufügen nicht möglich. Bitte logge dich erst ein!
Fehlgeschlagen. Versuche es bitte noch einmal!
erscheint im 
Juni 2020
 
portofreie Lieferung

Winziges Weltall

Winziges Weltall ist das zweite Spiel von Scott Almes in unserer Winzige Welten-Reihe. Diesmal bauen die Spieler ein Imperium zwischen den Sternen auf. Zu Beginn kontrolliert jeder Spieler seine eigene kleine Galaxie. Jedoch wartet bereits eine zufällige Auswahl an unkolonisierten Planeten auf der Tischmitte darauf, von den Spielern kolonisiert zu werden. Wenn ein Spieler solch einen Planeten mittels Diplomatie oder Wirtschaft vereinnahmt hat, erhält er nicht nur Siegpunkte sondern auch eine dem Planeten zugeordnete spezielle Fähigkeit. Das Spiel endet mit der Runde, in der ein Spieler 21 Siegpunkte erreicht hat. Dieser Spieler muss jedoch nicht zwangsläufig der Gewinner sein, denn am Ende deckt jeder Spieler noch seinen Geheimauftrag auf, um Bonus-Punkte zu ergattern.

In Winziges Weltall gibt es 6 verschiedenen Aktionen, die ein Spieler ausführen kann. Allerdings stehen ihm in seinem Spielzug nicht unbedingt alle zur Verfügung. Vielmehr würfelt ein Spieler in seinem Spielzug eine Anzahl Würfel gemäss der Entwicklungsstufe seines Imperiums. Jede gewürfelte Seite gibt dem Spieler nun die Möglichkeit die gezeigte Aktion auszuführen. Er entscheidet aber noch über die Reihenfolge, in der er die Aktionen ausführen möchte. Damit sind die Möglichkeiten aber nicht erschöpft: Andere Spieler können die Aktionen eventuell kopieren und ihnen somit folgen. Ausserdem benötigen einige der Aktionen Ressourcen oder Raumschiffe an den richtigen Stellen. Die Reihenfolge, in der ein Spieler seine Würfel aktiviert, ist also entscheidend! Gegebenenfalls kann ein Spieler sogar noch erneut würfeln oder Würfel, die ihm nicht helfen, in den Umwandler schicken.

Ein besonderer Leckerbissen in Winziges Weltall ist die Möglichkeit, das Spiel im SOLO-Modus zu spielen. Jede der 5 Galaxiekarten ist doppelseitig bedruckt. Auf den Rückseiten befinden sich Schurkengalaxien mit 5 unterschiedlichen Spielstärken. Der Solo-Spieler wählt eine der Schurkengalaxien und versucht nun, ihrer Schurkenarmada mit seiner Galaxie Einhalt zu gebieten.

Ausstattung:

  • 5 doppelseitige Galaxiekarten
  • 1 Kontrolltafel
  • 40 verschiedene Planetenkarten
  • 12 Geheimauftragskarten
  • 7 spezielle Aktionswürfel
  • 20 Raumschiffe aus Holz
  • 5 Energiemarker aus Holz
  • 5 Kulturmarker aus Holz
  • 5 Imperiumsmarker aus Holz
  • 1 Spielregel
Most Wanted [?]

Popularität Gesellschaftsspiele: 26 von 203

Darauf warte ich

ab 12 Jahren
Allgemein
Release: 
Juni 2020
Kategorie: 
Thematische Spiele
Autor: 
Scott Almes
Verlag: 
Schwerkraft Verlag
Weitere Infos
Spieleranzahl
Spieleranzahl: 1 bis 5
Spieldauer
Spieldauer: 30 bis 45 min
Sprachen
Deutsch