DVD Anime Oh! My Goddess - Gesamtausgabe (4 DVDs)

Aa! Megami-sama! (2005) | von Hiroaki Gôda

Versionen

Oh! My Goddess - Gesamtausgabe Blu-ray (3 Discs) (Anime Blu-ray)

119.90

Oh! My Goddess - Gesamtausgabe (4 DVDs) (Anime DVD)

89.90

CHF 89.90  inkl. Mehrwertsteuer

In den Warenkorb legen In den Warenkorb
Oh! My Goddess - Gesamtausgabe (4 DVDs) wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Oh! My Goddess - Gesamtausgabe (4 DVDs) wurde von der Merkliste entfernt!
Hinzufügen nicht möglich. Bitte logge dich erst ein!
Fehlgeschlagen. Versuche es bitte noch einmal!
  weniger als 5 Stück verfügbar
 
Voraussichtlicher Zustelltermin: 20.08.2019
portofreie Lieferung

Oh! My Goddess - Gesamtausgabe

Disc 1:
Keiichi Morisato ist der geborene Pechvogel. Wenn der herzensgute Student dringend in die Uni muss, streikt sein Motorrad, wenn er beschliesst auszugehen, verdonnern seine chaotischen Mitbewohner ausgerechnet ihn zum Putz- und Telefondienst. Als wäre das nicht schon genug, ist Keiichi auch körperlich etwas zu klein geraten und blitzt bei seiner Flamme Sayoko gnadenlos ab. Bei so viel Unglück ist göttliche Hilfe gefragt und eines Tages passiert das Unglaubliche: Keiichis Anruf wird zum Göttinnenhilfsdienst durchgestellt und die hübsche Göttin Belldandy erscheint in seinem Zimmer. Zu Keiichis grossem Erstaunen erklärt sie ihm, dass er einen Wunsch frei hat...


Disc 2:
Als es eines Tages an der Tür klopft, staunt Keiichi nicht schlecht: Davor steht nämlich seine jüngere Schwester Megumi, die ihm erklärt, von nun an ebenfalls an der Technischen Universität Nekomi zu studieren. Bis sie eine eigene Wohnung gefunden hat, quartiert sie sich zu Keiichis Unmut bei ihm und Belldandy ein. Trotz Megumis "ungewöhnlichen" Vorstellungen von ihrer neuen Bleibe gelingt es den dreien jedoch schnell ein Appartement für sie aufzutreiben. Dummerweise ist dieses jedoch schon bewohnt - von einem Geist! Und auch Belldandy bekommt plötzlich Familienbesuch, als ihre Schwester Urd aus einer Videokassette klettert...


Disc 3:
Der reiche Frauenschwarm Toshiyuki hat sich in den Kopf gesetzt, Keiichi seine Freundin Belldandy auszuspannen. Da diese auf seine Annäherungsversuche aber nicht angemessen reagiert, sinnt Toshiyuki auf Rache. Er eröffnet seinen eigenen Automobilclub und fordert Keiichi und seine Freunde zu einem Rennen auf: Der Verlierer muss seinen Club schliessen. Ausgerechnet Belldandy nimmt die Herausforderung an. Toshiyuki und seine Verbündete Sayoko kämpfen jedoch mit billigen Tricks und Belldandys ganzes göttliches Können ist gefragt. Und dann erscheint plötzlich auch noch Belldandys jüngste Schwester Skuld in Keiichis Teetasse - Chaos ist vorprogrammiert...


Disc 4:
Für den Geschmack der eifersüchtigen Skuld widmet Belldandy ihrem Keiichi entschieden zu viel Aufmerksamkeit. So kommt sie auf die Idee mal wieder etwas zu bauen, damit ihre grosse Schwester stolz auf sie ist. Sie entwirft einen Allzweckroboter namens Banpei-kun, der Belldandy einerseits zur Hand gehen und sie andererseits beschützen soll. Banpei-kun entwickelt jedoch zum Erstaunen aller ein überraschendes Eigenleben: Er scheint sich unsterblich in Belldandy verliebt zu haben und lässt niemanden in ihre Nähe. Als plötzlich Mara auftaucht und wie immer versucht Unheil zu stiften, schlägt die Stunde des kleinen Roboters...


Disc 5:
Urd und Skuld haben einige Tage im Himmel zu tun, so dass Keiichi und Belldandy endlich einmal allein sein können. Als Abschiedsgeschenk hat Skuld einen Pudding für Keiichi gekocht, den dieser unvorsichtigerweise isst. Daraufhin verwandelt er sich in eine Frau - zum grössten Teil jedenfalls. Obwohl Belldandy ganz begeistert von Keiichis neuem Erscheinungsbild ist, wäre Keiichi doch lieber wieder ein Mann. Dummerweise kann aber nur Skuld diesen Zauber aufheben, so dass Keiichi erstmal seine Gestalt behalten muss. Plötzlich wird jedoch Belldandy todkrank und nur ihre Schwestern können ihr Leben retten...


Disc 6:
Durch die Aktivitäten des im Körper von Urd steckenden Lord des Terrors, beginnt Yggdrasil ausser Kontrolle zu geraten. Um wieder Herr der Lage zu werden, schickt Gott eine Walküre auf die Erde, um dort aufzuräumen. Doch auch Belldandy ist nicht untätig: Um ihren geliebten Keiichi zu retten, aktiviert sie unerlaubterweise ihre Superkräfte, die normalerweise versiegelt sind. Währenddessen bestraft Urd Mara, weil diese mit Keiichi den Falschen eingesperrt hat. Der aufgeregte Keiichi versucht, Urd wieder zur Vernunft zu bringen, verrät ihr dabei aber ungewollt das Geheimnis des ultimativen Programmes der Zerstörung...

Bildformat:
Widescreen 16:9

Tonformat:
deutsch: Dolby Digital 2.0
japanisch: Dolby Digital 2.0


Untertitel:
deutsch

User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Kommentare
Avatar
100%
Schon seit über 10 Jahren erfreue ich mich an diesem kleinen „Kunstwerk“ der Unterhaltung und habe es nie bereut. Alleine die Tatsache, dass die...

David H. 08.04.2014

ab 12 Jahren
Allgemein
Erschienen am: 
24. Okt 2018
Regisseur: 
Hiroaki Gôda
Studio: 
Kazé
Land:
Japan 2005
Weitere Infos
Laufzeit
Hauptfilm: 650 min.
Sprachen
Texte
Sprachen
Deutsch
Japanisch