DVD Filme Der Zauber von Malèna

Malèna (2000) | von Giuseppe Tornatore

CHF 19.90  inkl. Mehrwertsteuer
Der Zauber von Malèna wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Der Zauber von Malèna wurde von der Merkliste entfernt!
Hinzufügen nicht möglich. Bitte logge dich erst ein!
Hinzufügen fehlgeschlagen. Versuche es bitte noch einmal!
  innert ca. 2-7 Tagen lieferbar
 
portofreie Lieferung

Der Zauber von Malèna

Castelcutò, Sizilien, 1941. Aus Lautsprechern brüllt Mussolini seine Parolen über den Marktplatz des malerischen Dorfes, während der Krieg immer näher an diesen entlegenen Teil Italiens vordringt. Doch nicht nur die Politik des Duce und der näher rückende Krieg erregen die Gemüter der Bewohner von Castelcutò. Wenn Malèna Scordia (Monica Bellucci), deren Mann als Oberst an der Front kämpft, auf die Straße tritt, ziehen ihre Schönheit und ihre Anmut alle Blicke auf sich.
Auch der 13-jährige Renato Amoroso zählt zu den glühenden Bewunderern von Malèna. Renato, der davon träumt, endlich erwachsen zu werden und die Kindheit hinter sich zu lassen - nicht zuletzt wegen Malèna - hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie auf Schritt und Tritt zu beobachten. Unter seinen Blicken enthüllt sich die Geschichte von Malèna.

Als die Nachricht, ihr Mann sei im Krieg gefallen, Castelcutò erreicht, machen Gerüchte über Malènas angeblich liederlichen Lebenswandel und diverse Affären schnell die Runde. Die Männer des Ortes starren ihr unverhohlen hinterher, deren neiderfüllte Frauen zerreissen sich die Mäuler über die viel zu attraktive Witwe und ein Schwarm von halbwüchsigen Verehrern haftet sich an ihre Fersen, sobald sie das Haus verläßt. Einzig Renato hält in bedingungsloser Treue und Liebe zu ihr, auch wenn er es bislang nicht gewagt hat, auch nur ein einziges Wort an den Traum seiner schlaflosen Nächte zu richten.

Eine Farce von Gerichtsprozeß beraubt Malèna endgültig ihres Ansehens, ihr Vater verliert durch den Prozeß auch noch seine Stelle als Lehrer. Schließlich bleibt Malèna nichts anderes übrig, als sich von einem hochrangigen deutschen Soldaten als Geliebte aushalten zu lassen. Ihre Situation ändert sich schlagartig, als Castelcutò von den Amerikanern befreit wird. Von den Dorfbewohnern, die bis vor kurzem noch faschistische Parolen skandierten, wird Malèna als Verräterin aus dem Ort gejagt. Fassungslos muß Renato ansehen, wie der Mob auf sie losgeht, ohne daß er ihr beistehen und sie beschützen kann.

Doch als Malènas totgeglaubter Ehemann aus der Kriegsgefangenschaft nach Castelcutò zurückkehrt, kann Renato als einziger weiterhelfen.


Extras & Bonusfeatures:

  • The Making of "Malèna"
  • Interviews mit Monica Bellucci und Giuseppe Tornatore
  • Fotogalerie und Produktionsnotizen
  • Original italienischer und deutscher Kinotrailer
  • Trailer weiterer Kinofilme auf DVD
  • DVD-Rom-Applikationen

Bildformat:
Widescreen 16:9 (anamorph)
2.35:1

Tonformat:
deutsch: Dolby Digital 2.0
deutsch: DTS Digital 2.0
englisch: Dolby Digital 5.1
italienisch: Dolby Digital 2.0


Untertitel:

deutsch

User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

ab 12 Jahren
Allgemein
Regisseur: 
Giuseppe Tornatore
Studio: 
Concorde
Land:
USA/I 2000
Weitere Infos
Laufzeit
Hauptfilm: 89 min.
Sprachen
Sprachen
Untertitel
Deutsch
English
Italiano