Kartenspiele Der Herr der Ringe Erweiterung: Die Flamme des Westens

2016

SFr. 29.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar

Verwandte Produkte:

Der Herr der Ringe Erweiterung: Die Flamme des Westens (Gesellschaftsspiele) zeige alle verwandten Produkte

ab 14 Jahren

Handbuch/ Verpackung

Deutsch

Kategorie:
Kartenspiele


Autor:
Nate French


Verlag:
Fantasy Flight Games

Erschienen am:

5. Nov 2016

Spieleranzahl
Spieleranzahl: 1 bis 2
Spieldauer
Spieldauer: 30 bis 90 min.
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Der Herr der Ringe Erweiterung: Die Flamme des Westens

Der Herr der Ringe: Die Flamme des Westens enthält drei neue Szenarien, welche die Abenteuer aus Die Rückkehr des Königs, dem dritten Teil der epischen Trilogie Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien, nacherzählen.

Eilt euch! Denn vor den Mauern von Minas Tirith wird
sich das Schicksal unserer Zeit entscheiden, und wird die
Flut dort nicht aufgehalten, dann wird sie sich über die
schönen Felder von Rohan ergiessen, und selbst in dieser
Feste in den Bergen wird es keine Zuflucht geben.
- Hirgon, Die Rückkehr des Königs

  • Eilt mit Aragorn und seinen Gefährten nach Minas Tirith, um gegen das Heer Mordors zu kämpfen. Stellt euch den Pfaden der Toten, nehmt die Korsarenflotte am Pelargir ein und schlagt die Schlacht auf den Pelenor-Feldern!
  • Ausser diesen spannenden neuen Szenarien enthält Die Flamme des Westens auch neue Helden und Spielerkarten, welche die Anpassungsmöglichkeiten des Spiels noch erhöhen.
  • Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel ist ein kooperatives Spiel, in dem die Spieler eine Gemeinschaft bilden und gemeinsam spannende Abenteuer erleben.

Zum Spielen wird das Grundspiel Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel benötigt.

Ausstattung:

  • 165 Karten
  • 1 Spielregel

Besonderheiten:

  • Für dieses Living Card Game erscheinen regelmässig weitere Karten und Abenteuer in Erweiterungen, die es den Spielern erlauben, den Inhalt des Grundsets ihren Wünschen anzupassen oder ganz eigene Decks zu erstellen.