7 Days to Die

Mit über 2 Millionen digitalen Verkäufen der PC-Version hat der Indie-Hit 7 Days to Die das Survival-Genre mit seinem einzigartigen Handwerkssystem und seinem Basenbau-Features neu definiert. 7 Days to Die spielt in einer brutalen, gnadenlosen und postapokalyptischen Welt, die von Untoten überrannt wurde. Das Open-World-Spiel bietet eine einzigartige Kombination aus Ego-Shooter, Survival-Horror, Tower-Defense und Rollenspiel. Das Kampfsystem, das Handwerk, das Plündern, der Bergbau, die Erforschung und die Charakterentwicklung begeistern Spieler auf der ganzen Welt.


Facts & Features:

  • Entdecken: Riesige, einzigartige und reichhaltige Umgebungen ermöglichen es dem Spieler, das Spiel auf seine Art und Weise zu spielen.
  • Handwerk: Der Spieler kann Gegenstände bauen und reparieren, unter anderem Waffen, Kleidung, Rüstungen, Werkzeuge, Fahrzeuge und vieles mehr.
  • Basenbau: Der Spieler kann entweder eine Ruine übernehmen oder von Grund auf eine neue Festung bauen. Das Fort kann mit Fallen und anderen Abwehrmassnahmen gegen die Untoten ausgestattet werden - die Welt ist komplett zerstörbar und formbar.
  • Kooperieren oder Konkurrieren: Für 2 Spieler im Splitscreen-Modus und für bis zu 4 Spieler online, Spieler versus Spieler, Koop-Survival und Koop-Creative.
  • Bauen: Der Spieler kann seiner Kreativität freien Lauf lassen und die ultimative Welt alleine oder mit Freunden erschaffen. Unbegrenzter Zugang zu fast 400 Gegenständen im Spiel und zu 1.200 einzigartigen Bau-Komponenten im Kreativ-Modus.
  • Ausbau der Fähigkeiten: Der Spieler kann seine Fähigkeiten in den vielfältigen aktiven und passiven Disziplinen verbessern. 7 Days to Die ist das einzig wahre Survival-Rollenspiel mit fast 50 mehrstufigen Fertigkeiten und Talentgruppen.

Xbox One:

Festplatte:
mindestens 4 GB
Co-op-Modus:
2-4 Spieler


Xbox Live:

Online Co-op-Modus:
2-4 Spieler