DVD Filme Lolo: Drei ist einer zu viel

Lolo, Frankreich 2015

SFr. 18.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar
ab 6 Jahren

Sprache

Deutsch Français


Untertitel

Deutsch

Genre:
Komödie


Regisseur:
Julie Delpy


Studio:
Warner Bros.

Erschienen am:

8. Sep 2016

Laufzeit
Hauptfilm: 95 min.
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Lolo: Drei ist einer zu viel

In der romantischen Komödie Lolo ist Violette (Julie Delpy) eine erfolgreiche Karrierefrau aus der Modeindustrie. Ihre Arbeitswut hat sie allerdings so sehr ausgelaugt, dass sie eine Kur dringend nötig hat und deshalb während eines Urlaubes nach Südfrankreich fährt, um sich verwöhnen zu lassen und Entspannung zu finden. In ihrem Kurhotel findet sie jedoch noch etwas ganz anderes: nämlich die Liebe. Obwohl der nerdige IT-Arbeiter Jean-René (Dany Boon) eine völlig andere Welt repräsentiert, stimmt die Chemie zwischen den beiden sofort.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Computer-Geek Violette am Ende des Sommers in die französische Hauptstadt folgt, um das neugefundene Glück perfekt zu machen. Dort sieht sich Jean-René allerdings mit einem unerwarteten Konkurrenten konfrontiert, der ebenfalls um die Zuneigung seiner geliebten Violette buhlt: Doch dieser andere ist nicht etwa ein weiterer Verehrer, sondern Lolo (Vincent Lacoste), Violettes 19-jähriger Sohn. Der anhängliche Spross ist äußerst besitzergreifend, was seine Mutter angeht, und er denkt gar nicht daran, ihre Liebe auch einem anderen Mann zuzugestehen ...


Extras & Bonusfeatures:

  • Deleted Scenes
  • Bloopers
  • Interviews mit Julie Delpy und Dany Boon
  • Kinotrailer
  • TV-Spot

Bildformat:
Widescreen 16:9 (anamorph)
2.39:1


Tonformat:
deutsch: Dolby Digital 5.1
französisch: Dolby Digital 5.1


Untertitel:
deutsch