Brettspiele Andromeda

2016

SFr. 52.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar
ab 14 Jahren

Handbuch/ Verpackung

Deutsch

Kategorie:
Brettspiele


Autor:
Jan Zalewski


Verlag:
Heidelberger Spieleverlag

Erschienen am:

23. Jun 2016

Spieleranzahl
Spieleranzahl: 2 bis 4
Spieldauer
Spieldauer: 60 min.
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Andromeda

Unter der strengen Führung des Galaktischen Konzils haben unzählige Spezies das All unter sich aufgeteilt. Die Geschichte erzählt von der längst vergangenen Zivilisation der Menschen. Sie sollen überragende Technologien entwickelt haben, bevor sie ausgelöscht wurden. Nun ist wie aus dem Nichts ein Raumschiff mit dem Schriftzug “Andromeda” aufgetaucht. Alles deutete daraufhin, dass die Andromeda ein verlassenes Wrack jener alten, ausgelöschten Spezies ist. Viele der raumfahrenden Völker wollen seine Geheimnisse für sich beanspruchen und um einen offenen Konflikt zu vermeiden hat das Galaktische Konzil ein Erkundungsteam aus Wissenschaftlern verschiedener Rassen zusammengestellt. Doch kaum setzen die Forscher einen Fuß an Bord, beginnt ein Wettrennen der verschiedenen Völker um die geheimnisvollen Schätze des Raumschiffs.

Andromeda ist ein Brettspiel mit einem interessanten Würfel-Auswahl-Mechanismus. Bei diesem würfelt ein Spieler alle Würfel und bietet den anderen Spielern einige dieser als Aktionswürfel für die aktuelle Runde an. Ist das Angebot zu schlecht und keiner der Mitspieler nimmt es an, muss man die Würfelauswahl selbst nehmen. Man darf das Angebot also weder zu gut, noch zu schlecht gestalten! Sobald alle Würfel zwischen den Spielern aufgeteilt sind, beginnt die Spielphase. In dieser erforschen die Spieler Räume und bewegen ihre Aliens, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Diese können von der Mehrheit in bestimmten Räumen, bis zu dem Auslösen bestimmter Würfel- oder Raumfähigkeiten reichen. Die Mischung der Räume und die Wahl der gespielten Alienvölker, die jeweils eine besondere Fähigkeit haben, macht jedes Spiel zu einem individuellen Erlebnis.

Ausstattung:

  • 64 Forscher-Figuren (je 16 pro Farbe)
  • 12 Teleporter-Marker (je 3 pro Farbe)
  • 10 Impfstoff-Marker
  • 13 Befehlswürfel
  • 11 Raumschiffteile
  • 30 Auftragskarten
  • 8 Völkerkarten
  • 8 Technologiekarten
  • 4 Ablaufkarten
  • 4 Übersichtskarten
  • 1 Startspieler-Marker