Nintendo 3DS Story of Seasons

Nintendo 3DS

SFr. 49.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
  • Retail-Version Hilfe
ab Lager verfügbar  normal verfügbar

Auf diesen Systemen erhältlich:

Story of Seasons (Nintendo 3DS) zeige alle Versionen

ab 3 Jahren

Untertitel

Deutsch English Français Italiano


Handbuch/ Verpackung

Deutsch English Français Italiano

Genre:
Simulationen


Entwickler:
MarvelousAQL


Publisher:
Nintendo

Erschienen am:

28. Dez 2015

Spieler lokal
Spieler lokal: 1
Spieler online
Spieler online: 2 bis 4
amiibos werden unterstützt
amiibos werden unterstützt
Screenshot "Story of Seasons" Screenshot "Story of Seasons"
Screenshot "Story of Seasons" Screenshot "Story of Seasons"
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

1 zählende Bewertungen

 

Bewertungsübersicht

 

Kundenbewertungen
94%
Zuerst möchte Ich sagen, dass das mein erstes Spiel ist was mit Landwirtschaft auf Anime-Basis zu tun hat. Ich habe nie ein Harvest-Moon gespielt! Ich...

Michael M. 20.06.2016 100% hilfreich

Story of Seasons

Die Spielemacher von Marvelous Inc. haben Story of Seasons exklusiv für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie entwickelt. Die Spieler übernehmen darin einen Bauernhof in Eichbaumhausen, schliessen Freundschaften mit den Einwohnern des Ortes und sorgen dafür, dass die Dorfgemeinschaft aufblüht. Sie tauchen dabei in ein neues Kapitel der ebenso beliebten wie traditionsreichen japanischen Serie Bokujo Monogatari ein, die nun im Westen unter neuem Namen erscheint.

Sobald man in Story of Seasons seinen Hof in Besitz genommen hat, gilt es als erstes zwei Fragen zu klären: Welche Pflanzen soll ich anbauen? Und welche Tiere soll ich züchten? Wenn die Farm dann wächst und gedeiht, eröffnen sich den Spielern viele weitere Möglichkeiten: Sie können beispielsweise an den alljährlichen Dorfwettbewerben teilnehmen, eigene Möbel tischlern oder gar für ihre Mitbürger eine Safari mit exotischen Wildtieren organisieren. Die Jungbauern können zudem online gehen, um die Höfe ihrer Freunde zu besuchen, ihnen bei der Ernte zu helfen oder Geschenke mit ihnen auszutauschen.

Je mehr die Farmer sich in die Dorfgemeinschaft einleben, desto mehr Möglichkeiten haben sie, ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Ihre Spielcharaktere etwa lassen sich ganz individuell gestalten. Mit neuen Outfits, die sie sich im Laufe der Zeit freispielen, beeindrucken sie die Einheimischen - nicht zu vergessen die Junggesellinnen und Junggesellen, die in Story of Seasons Ausschau nach geeigneten Partnern halten, mit denen sie eine Familie gründen können. Andere Accessoires verhelfen den Farmern zu mehr Gesundheit und Ausdauer oder zu besseren Preisen für ihre Produkte. All das ist auch nötig, denn das Leben eines tüchtigen Bauern besteht schliesslich nicht darin, herumzusitzen und Däumchen zu drehen.

Wenn die Zeit gekommen ist, die eigenen Produkte zu verkaufen, sollten die Nintendo 3DS-Farmer die Vorteile des spielinternen Marktplatzes nutzen. Dort können sie in den unterschiedlichsten, exotischen Szenerien mit Farmern von ausserhalb des Dorfes Handel treiben. Die Wünsche der Käufer ändern sich mit der Zeit, und um den besten Preis zu erzielen, kommt es darauf an, den richtigen Zeitpunkt für den Handel abzupassen. Die Spieler können eine grosse Auswahl an Waren anbieten - von Düngemitteln bis zu Fisch oder Milch - und sich selbst mit den unterschiedlichsten Produkten eindecken: etwa mit Seide oder mit Plänen für neue Werkzeuge. Je breiter ihr Angebot, desto mehr Händler kommen nach Eichbaumhausen. Wer immer neue Geschäftsideen ausprobiert, kann nicht nur die grössten Gewinne machen, sondern hilft dem ganzen Dorf zu florieren.

Eine Besonderheit von Story of Seasons sind die Mysteriösen Samen. Sie lassen Pflanzen sprießen, die bekannten Gegenständen aus Nintendo-Spielen verblüffend ähnlich sehen. Wo etwa ein Superpilz wächst, da gedeihen sofort auch alle anderen Pflanzen. Ein Superstern hält die Feldfrüchte bis zu 30 Tage lang frisch und macht sie besonders wertvoll. Eine Feuerblume wiederum befreit die Farmer im Nu von vertrockneten Pflanzen.


Facts & Features:

  • Verwandle ein heruntergekommenes Grundstück in eine florierende Farm.
  • Du kannst Pflanzen anbauen, Tiere züchten, Werkzeug herstellen, Möbel bauen und mehr.
  • Wer eine Verschnaufpause braucht, kann angeln gehen, etwas kochen oder sich mit den anderen Einwohnern treffen.
  • Über das Internet und das lokale Spiel kannst du mit anderen zusammenarbeiten.

Kompatibel:
Nintendo 3DS / 3DS XL / 2DS / New Nintendo 3DS (XL)
Internet-Spiel:
2-4 Spieler
Lokales Multiplayer-Spiel:
2-4 Spieler, erfordert 1 Karte pro Spieler
Streetpass:
wird unterstützt
3D:
wird unterstützt