Brettspiele Antarctica

2015

SFr. 39.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar
ab 10 Jahren

Handbuch/ Verpackung

Deutsch

Kategorie:
Brettspiele


Autor:
Charles Chevallier


Verlag:
Argentum


Links:

Erschienen am:

3. Nov 2015

Spieleranzahl
Spieleranzahl: 2 bis 4
Spieldauer
Spieldauer: 45 bis 90 min.
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Antarctica

In der Zukunft - so weit in der Zukunft, dass sich Windräder entweder aufgrund der globalen Erwärmung oder durch technischen Fortschritt im antarktischen Klima wie geschmiert drehen - führen der Anstieg der Meeresspiegel und der Bedarf an natürlichen Ressourcen zu einem immer stärkeren Interesse an der Antarktis. Der Wissenschaftliche Ausschuss für Antarktisforschung sieht sich mit einer zunehmend kreativen Auslegung des Antarktisvertrages konfrontiert

Dein Ziel ist es, Forschungszentren in der Antarktis zu errichten und Ressourcen abzubauen ... für rein wissenschaftliche Zwecke, versteht sich. Die Sonne dreht sich gegen den Uhrzeigersinn um die Antarktis, wodurch immer ein Schiff eisfrei wird und dessen Besitzer einen Spielzug machen kann. Am Ende des Spiels bekommst Du Siegpunkte für Mehrheiten in Gebieten, Forschung, Prestigebauten und Ressourcen. Wird Dein Team die meisten haben ... den größten Beitrag zur Rettung der Menschheit beigetragen haben?

Wann immer eines Deiner Schiffe an die Reihe kommt, kannst Du neue Gebäude errichten, Wissenschaftler anheuern, ein neues Schiff bauen oder den wissenschaftlichen Fortschritt voranbringen. Dabei sind sowohl die eigenen als auch die Möglichkeiten der anderen Spieler im Auge zu behalten. Das Spiel endet, wenn es nichts mehr zu bauen gibt oder wenn ein Spieler seinen letzten Wissenschaftler platziert hat.

Ausstattung:

  • 1 Spielplan
  • 6 Gebäude
  • 12 Gebäude "Ressourcen"
  • 4 Gebäude "Know-How"
  • 9 Forschungsstationen
  • 16 Gebäude "Prestige"
  • 1 Sonne
  • 24 Schiffe
  • 64 Wissenschaftler
  • 24 Holzwürfel
  • 2 Packeismarker
  • 4 Siegpunktmarker
  • 1 Spielregelheft
  • 39 Baukarten
  • 13 Werftkarten
  • 8 Ressourcenkarten