Manga Magister Negi Magi, Band 33

Manga, erste Veröffentlichung 2003

SFr. 9.50

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar

Magister Negi Magi

Magister Negi Magi, Band 33 (Manga) alle Manga dieser Serie

ab 13 Jahren

Sprache

Deutsch

Genre:
Komödie


Autor/Zeichner:
Ken Akamatsu


Verlag:
Egmont Manga

Erschienen am:

12. Jan 2012

Format
Format: Taschenbuch, 11.5 x 18.0 cm
Seitenzahl
Seitenzahl: 192
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Worum geht's?

Ein Magier allein unter Frauen …

Der junge Magier Negi Springfield hat gerade seinen Magier-Abschluss gemacht. Zur Weiterbildung muss Negi danach einen Job an einer Mädchen Junior High School annehmen. Da er seinen Schülerinnen gerade mal bis zur Brust reicht, wird er bald zum Opfer ihrer Spötteleien. Eines Tages entdeckt die Schülerin Kagurazaka sein magisches Geheimnis – und zwischen beiden entsteht eine eigenartige Freundschaft.

Damit Negi ein richtiger Lehrer werden kann, darf seine Klasse bei den nächsten Klausuren nicht wieder die schlechtesten Noten haben. Um das zu schaffen, macht er sich zusammen mit einer bunt gemischten Gruppe auf die Suche nach einem magischen Buch, das in der riesigen Schulbibliothek versteckt sein soll …

Eine Reise in eine Welt voller magischer Rätsel, Wunder und unbekannter Gefahren von Mangaka-Legende Ken Akamatsu!

Magister Negi Magi, Band 33

Meisterwerk und Bestsellerserie vom Erfolgsautor Ken Akamatsu (Love Hina, Magister Negi Magi Neo). In unvermindert hoher Qualität treibt der geniale Autor und Zeichner seine charmant-witzige Story, eine Mischung aus Magie und Zauberei, verführerischen Schulmädchen und kindlichem Magie-Lehrer in einem wilden Reigen durch nunmehr 33 Bände. Er trifft damit den Geschmack einer großen Leserschaft, die sich nicht nur an einem ausgesprochen detaillierten und brillanten Artwork erfreuen dürfen sondern zusätzlich noch in den Erklärungen der Ursprünge und Hintergründe seiner Zaubersprüche ganz nebenbei ein Stückchen kulturelle Fortbildung mitnehmen können.