Manga Prinzessin Sakura, Band 11

Manga, erste Veröffentlichung 2008

SFr. 8.80

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar

Prinzessin Sakura

Prinzessin Sakura, Band 11 (Manga) alle Manga dieser Serie

ab 13 Jahren

Sprache

Deutsch

Genre:
Romantik


Autor/Zeichner:
Arina Tanemura


Verlag:
Tokyopop

Erschienen am:

16. Apr 2013

Format
Format: Taschenbuch, 12.6 x 18.8 cm
Seitenzahl
Seitenzahl: 196
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Worum geht's?

Die 14-jährige Prinzessin Sakura – Enkelin der sagenumwobenen Prinzessin Kaguya – lebt als Vollwaise auf einem abgelegenen Berggut weitab von der Hauptstadt. Für ihren Unterhalt sorgt der kaiserliche Prinz Ora, dem sie von Geburt an versprochen ist. Als eines Tages dessen Abgesandter Aoba erscheint, um Prinzessin Sakura in die Hauptstadt zu geleiten, ist er mehr als schockiert über die widerspenstige Kleine, die noch lange nicht dazu bereit ist, zu heiraten.

Als Sakura des Nachts davonläuft, heftet sich Aoba gemeinsam mit der Schamanin Byakuya an ihre Fersen, denn Prinzessin Sakura schwebt in höchster Gefahr: Sobald sie den Vollmond sieht, verwandelt sie sich. Doch das Unglück nimmt seinen Lauf. In einer hellen Vollmondnacht wird Prinzessin Sakura von einem menschenfressenden Yoko überfallen!

Prinzessin Sakura, Band 11

Seit Maimai – also Den – zusammen mit seiner Schwester, Prinzessin Yuri verschwunden ist, schwindet Enjus Macht zusehends. Einzig Shuri ist ihm noch treu ergeben. Er sorgt dafür, dass Rurijo bei einem ihrer Treffen mit Hayate überrascht und von Enju verbannt wird. Ohne Besitzer ist sie zum Tode verdammt, allein ihr Hass auf Prinzessin Sakura hält sie am Leben. Doch als Rurijo Sakura schließlich angreift, um sie zu töten, kommt alles anders, als erwartet ...