Manga Neon Genesis Evangelion, Band 05

Manga, erste Veröffentlichung 1995

SFr. 9.50

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar

Neon Genesis Evangelion

Neon Genesis Evangelion, Band 05 (Manga) alle Manga dieser Serie

ab 14 Jahren

Sprache

Deutsch

Genre:
Science-Fiction


Autor/Zeichner:
Gainax, Yoshiyuki Sadamoto


Verlag:
Carlsen Verlag

Erschienen am:

2. Okt 2000

Format
Format: Taschenbuch, 11.4 x 17.3 cm
Seitenzahl
Seitenzahl: 184
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

Worum geht's?

Der Kampf um die Zukunft der Menschheit hat begonnen.. 2015 A.D. Der Einschlag eines riesigen Meteoriten in der Antarktis im Jahr 2000 verwüstete die Südhalbkugel der Erde und kostete 3 Milliarden Menschen das Leben. Jetzt, im Jahr 2015, hat sich der überlebende Teil der Menschheit erstaunlich gut von dieser Katastrophe erholt. Vieles ist wieder wie früher, aber nicht alles... Eine gigantische biomechanische Kampfmaschine greift Neo-Tokyo-3 an, selbst modernste Waffen können der Kreatur nichts anhaben, unbeirrt setzt sie ihren Weg fort. Am Rande der Verzweiflung ob der Wirkungslosigkeit ihrer Waffen übergeben die Generäle der UN schliesslich das Kommando an NERV - eine Einrichtung, geschaffen, um die 'Engel' genannten Wesen aufzuhalten. Wirklich nur geschaffen, um die Engel aufzuhalten ? NERVs riesige Kampfroboter, die "Evangelions", können das, aber ist dieser Kampf der einzige Grund für ihre Existenz ? Warum haben diese Roboter mehr Ähnlichkeit mit den Engeln, als mit anderen Kriegsmaschinen, warum können nur einige wenige, 14-jährige Kinder sie steuern ? Warum fürchten die UN NERV beinahe mehr als die Engel? Könnte der Grund in dem geheimnisvollen "Projekt zur Vollendung der Menschheit" liegen, dessen Durchführung NERVs wahre Aufgabe zu sein scheint?

Neon Genesis Evangelion, Band 05

Nachdem Rei abermals im Kampf verletzt wurde, bekommt das EVA-Team Verstärkung: Aus Deutschland trifft Soryu Asuka Langley ein, die in Europa studiert hat und nun EVA-02 steuern soll. Zu Shinjis Leidwesen stellt sich heraus, dass Asuka zwar eine hervorragende Pilotin ist, aber einen echt miesen Charakter hat...