Dungeon Fighter (Neuauflage)

Dungeon Fighter ist ein Spiel, das Geschick, Abenteuer und Witz in sich vereint. Die Spieler übernehmen die Rolle von Helden (oder dem, was dieser Idee nahe kommt), die als Gruppe ein finsteres Labyrinth erkunden. Sie stellen sich den dort hausenden grotesken (und meist nicht zurechnungsfähigen) Schrecken und Monstern entgegen. Nur mit dem nötigen Mut und dem entsprechenden Fingerspitzengefühl kann sich die im Feuer der Verzweiflung zusammengeschmiedete Gruppe bis zum sagenumwobenen Endgegner durchrollen und obsiegen!

Es kam die Zeit, als es keine echten Helden mehr gab. Nur noch zahnlose Scharlatane und kurzatmige Raufbolde ohne Schulabschluss durchstreiften das geplagte Land und zogen mit ihren erlogenen Geschichten über vermeintliche Heldentaten den Bürgern das sauer verdiente Gold aus den Taschen. Als dies dem König zu Ohren kam, fielen ihm vor Wut fast die Juwelen aus der Sonntagskrone.

Diese peinliche Entheldung des Landes war nicht hinzunehmen. So beschloss er, seine treuen Späher auszuschicken, die gefährlichsten Labyrinthe des Reiches ausfindig zu machen. Alsdann liess er jeden Möchtegernhelden seines Landes ergreifen, dessen er habhaft werden konnte. Er warf das ganze Gesindel portionsweise in eines dieser uralten Labyrinthe. Dort sollten sie sich als wahre Helden erweisen oder mit ihren schimmligen Kadavern das schleimige Moos düngen. Man will es kaum glauben, genau ihr seid diese Helden.

Glückwunsch! Also kämpft oder ... düngt!

Ausstattung:

  • 1 Trefferspielplan
  • 1 Monsterzustandsbogen
  • 4 Abenteuerplätze
  • 2 Endgegnerpläne
  • 9 Heldenbögen
  • 53 Monsterkarten
  • 53 Ausrüstungskarten
  • 4 Bosskarten
  • 3 Heldenwürfel
  • 9 Bonuswürfel
  • 7 Lebensherzen
  • 14 Narbenmarker
  • 1 Turm
  • 1 Heldengruppenfigur
  • 1 Anführermarker
  • 1 Truhenmarker
  • 5 Spezialkräftemarker
  • 40 Goldmarker