Rainbow Six: Siege

Rainbow Six Siege ist die aktuellste Fortsetzung der gefeierten Ego-Shooter-Reihe, die vom renommierten Ubisoft-Montreal-Studio für die neue Konsolengeneration und PC entwickelt wird. Inspiriert von authentischen internationalen Antiterroreinsätzen lädt Rainbow Six Siege den Spieler ein, die Kunst der Zerstörung zu erleben. Intensive Häuserkämpfe, höchstes Risiko, Taktik, Teamplay und explosive Action stehen im Mittelpunkt dieses Erlebnisses. Das Mehrspieler-Gameplay von Rainbow Six Siege setzt im Hinblick auf intensive Feuergefechte und die Entwicklung von Strategien neue Massstäbe und steht somit in bester Tradition früherer Rainbow Six-Spiele.


Facts & Features:

  • U-Play Account und Internet-Verbindung benötigt.
  • Antiterroreinheiten: Einheiten in der Terrorismusbekämpfung sind ausgebildet, um extreme Situationen mit chirurgischer Präzision zu meistern, wie zum Beispiel eine Geiselbefreiung. Als „Kurzstrecken“-Spezialisten ist ihr Training auf Innenräume konzentriert. Sie operieren in engen Formationen und sind Experten in Nahkampf, Zerstörung und koordinierten Angriffen. Rainbow Six Siege wird ein brandneues Operator-Systemeinführen. Operators sind Spezialisten der weltbesten Spezialeinheiten wie dem britischen SAS, des amerikanischen SWAT, dem französischem GIGN, dem deutschen GSG9 und dem russischen SPETSNAZ. Sie sind wahre Meister in ihrem Fachgebiet. Jede Einheit hat ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten. Dadurch wird dem Spiel eine neue, taktische Komponente hinzugefügt und das Teamplay weiter vorangetrieben. Die Spieler bringen diese Spezialisten zusammen, um die beste Kombination aus ihren Antiterroreinheiten zufinden und das gegnerische Team zu besiegen.
  • Das Belagerungs-Gameplay: Zum ersten Mal in Rainbow Six kämpfen die Spieler im Belagerungszustand, einem brandneuen Angriffsstil. Der Gegner hat die Möglichkeit, seine Umgebung in eine Festung zu verwandeln, kann Fallen stellen, Positionen befestigen und Verteidigungssysteme erschaffen, um die Rainbow-Teams am Eindringen zu hindern. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, haben die Spieler einen Grad an Handlungsfreiheit, wie es ihn noch nie zuvor in einem Rainbow Six-Spiel gab. Die Kombination von taktischen Karten, Beobachtungsdrohnen und ein neues Abseilsystem bieten den Rainbow-Teams bisher nicht gekannte Möglichkeiten, ihren Einsatz zu planen, anzugreifen und die Gefahr zu beseitigen.
  • Stufenweise Zerstörung: Zerstörung ist eines der Kernstücke des Belagerungsspiels. Der Einsatz der Ubisoft-eigenen Realblast-Engine gibt den Spielern bisher unerreichte Zerstörungsmöglichkeiten in ihrer Umgebung. Wände können zertrümmert werden, um neue Schussgelegenheiten zu erhalten, Decken können gesprengt werden, um neue Einstiegswege zu erschaffen. Die gesamte Umgebung reagiert realistisch und dynamisch auf Grösse und Kaliber der verwendeten Munition oder die Menge des eingesetzten Sprengstoffs. In Rainbow Six Siege hat Zerstörung eine Bedeutung und ihre Beherrschung ist vielfach der Schlüssel zum Sieg.

Mindestanforderungen:

Prozessor: Intel Core i3 560 @ 3.3 GHz oder AMD Phenom II X4 945 @ 3.0 GHz
Hauptspeicher: 6 GB RAM
Festplatte: 30 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 460 / AMD Radeon HD 5870 (DirectX-11-kompatibel mit mindestens 1 GB VRAM)
Soundkarte: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte mit den aktuellen Treibern
Internet-Verbindung: Breitband-Internet Verbindung (U-Play Account)
DVD-Rom: DVD-ROM Laufwerk
Betriebssystem: Windows 7 / 8.1 / 10 (64-Bit Versionen benötigt)
Steuerung: Maus / Tastatur / Headset

Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung:
NVidia GeForce: GTX460 oder besser, GT500, GT600, GT700, GT1900 Serie, Titan Serie
AMD Radeon HD 5770 oder besser, HD6000, HD7000, R7 und R9 Serie.

Laptop Versionen dieser Spiele können funktionieren, werden aber offiziell nicht unterstützt.


Empfohlene Systemanforderungen:

Prozessor: Intel Core i5-2500K @ 3.3 GHz oder besser / AMD FX-8120 Acht Kern
Hauptspeicher: 8 GB RAM
Festplatte: 47 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670 oder AMD Radeon HD 7970 / R9 280x (2 GB VRAM)
DVD-ROM Laufwerk: DVD-ROM Dual Layer
Soundkarte: DirectX 9.0c-kompatible 5.1 Soundkarte mit den aktuellen Treibern
Internet-Verbindung: Breitband-Internet Verbindung (U-Play Account)
Betriebssystem: Windows 7 SP1 / 8.1 / 10 (64-Bit Versionen benötigt)
Steuerung: Maus / Tastatur / Headset