PC Zubehör Joystick Hotas Warthog A-10C (Thrustmaster)

PC (WIN XP/Vista/7)

SFr. 399.00

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar

Handbuch/ Verpackung

Deutsch

Kategorie:
Joysticks


Entwickler:
Thrustmaster


Publisher:
Thrustmaster


Links:

Erschienen am:

1. Jul 2011

Garantiedauer
Garantiedauer: 2 Jahre

Joystick Hotas Warthog A-10C (Thrustmaster)

Der HOTAS WARTHOG™ Joystick ist das Resultat einer intensiven Zusammenarbeit zwischen den Entwicklerteams von Thrustmaster und Mitgliedern der Simmer-Community (Flugsimulationsspieler-Gemeinschaft). Während der gesamten Entwicklungsphase des Produktes wurden Studien durchgeführt und zwischen den beiden Seiten fand ein ständiger Austausch statt, um einen Joystick zu schaffen, der den exakten und spezifischen Anforderungen dieser Experten entspricht. Das Resultat ist ein Joystick-Repliken-Set mit doppeltem Gashebelsystem und doppeltem Throttle-System des U.S. Air Force Schlachtflugzeugs A-10C

Mit einem Gewicht von mehr als 6,5 kg und die Verwendung von Metall für den Joystick, die Gashebelgriffe aber auch für die Basen, ist der HOTAS WARTHOG™ Joystick mechanisch über alle Zweifel erhaben. Wenn dann noch die 55 vollständig programmierbaren Actionbuttons und die beiden Vierwege-Kopfschalter - jeder mit eingebautem Druckbutton (übrigens der weltweit erste Joystick mit einem derartigen Feature) - mit einbezogen werden, wird klar, dass der HOTAS WARTHOG™ ein Produkt in seiner eigenen Klasse darstellt und nur noch mit Superlativen zu beschreiben ist.

Der Joystick verfügt über 19 Actionbuttons, einhergehend mit einem "Point Of View" Hat. Dank des verwendeten H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™* Magnetsensorsystems bietet er extreme Präzision: 16-bit-Präzision (65536 x 65536 Werte), ohne kardanische Aufhängung (Kardangelenk). Mehr noch, der Druck auf die Buttons des Joysticks ist identisch zu dem, der in wirklichen Flugzeugen erforderlich ist - wirklich einmalig in der Welt der Joysticks.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Freiraum der Anwendbarkeit für die Spieler von Flugsimulationen gezollt: Der Griff des Joysticks ist abnehmbar (so daß dieser auch auf der Basis des HOTAS Cougar™ Joysticks verwendet werden kann - falls der Nutzer dies wünscht), ebenso wie dessen Basis (um dem Nutzer ein Einbau des Joysticks in ein Cockpit zu ermöglichen).


Facts & Features:

  • Der Joystick:
    Der Joystick verfügt über 19 Actionbuttons, einhergehend mit einem "Point Of View" Hat. Dank des verwendeten H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™* Magnetsensorsystems bietet er extreme Präzision: 16-bit-Präzision (65536 x 65536 Werte), ohne kardanische Aufhängung (Kardangelenk). Mehr noch, der Druck auf die Buttons des Joysticks ist identisch zu dem, der in wirklichen Flugzeugen erforderlich ist - wirklich einmalig in der Welt der Joysticks.
    Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Freiraum der Anwendbarkeit für die Spieler von Flugsimulationen gezollt: Der Griff des Joysticks ist abnehmbar (so daß dieser auch auf der Basis des HOTAS Cougar™ Joysticks verwendet werden kann - falls der Nutzer dies wünscht), ebenso wie dessen Basis (um dem Nutzer ein Einbau des Joysticks in ein Cockpit zu ermöglichen).
  • Der Schubhebel:
    Die Gashebelkomponente wurde ebenfalls sehr sorgfältig mit einem dualen Gashebelsystem zur unabhängigen Steuerung zweier Motoren entwickelt: Ein Schließmechanismus koppelt die beiden Gashebel entweder zusammen oder läßt diese voneinander unabhängig. Die Magnetsensor-Technologie, die für die Gashebel verwendet wird (14-bit-Auflösung mit 16384 Werten bei jedem Gashebel), bietet unvergleichbare Präzision. Das Schalten der Idle- und Afterburner-Sperren wird mittels eines Pull and Push* Systems für noch größeren Realismus durchgeführt. Die Afterburner-Sperre ist entfernbar und ermöglicht den Nutzern somit die perfekte Anpassung der Gashebelkontrolle, je nach zu fliegendem Flugzeugtyp. Die Gashebel verfügen insgesamt über 17 Actionbuttons, einen "Point Of View" Hat und einer "Mouse Hat / Slew Control".
  • Die Bedieneinheit:
    Die letzte mechanische Komponente des Produkts, die Kontrollkonsole, bietet eine ausführliche Anzahl und Mannigfaltigkeit von Kontrollen. Darunter ein Reibrad, das Nutzern die manuelle Anpassung des Widerstandes der Gashebel nach eigenem Gusto ermöglicht. Gleichwohl verfügt die Kontrollkonsole über eine Funktions-Hintergrundbeleuchtung, die Nutzer für Nachtflüge durchaus schätzen werden; Fünf programmierbare LEDs sind ein weiteres Plus für eine Nutzung in der Dunkelheit oder bei schlechten Lichtverhältnissen.
    Die Basis verfügt über ein "Trim Wheel" und 15 Actionbuttons, darunter zahlreiche Druckbuttons mit einem realistischen Widerstand, der mit dem in echten Flugzeugen und bei industriellen Metallschaltern (2 oder 3 Positionen) übereinstimmt.
  • Innovative, high-performance Software:
    Die tödliche Waffe des HOTAS WARTHOG™ Joysticks ist bekannt als T.A.R.G.E.T (Thrustmaster Advanced pRogramming Graphical EdiTor). T.A.R.G.E.T ist eine Softwaresuite, die den Nutzern das Testen, die Konfiguration und Programmierung der Thrustmaster® Kontroller - wie dem neusten chefmäßigen HOTAS WARTHOG™, aber auch dem MFD Cougar, dem HOTAS Cougar™ und dem T.16000M - ermöglicht.
    T.A.R.G.E.T gestattet den Nutzern nach eigenem Geschmack, nur mittels deren Maus und dem Drag and Drop-Prinzip, Programmkonfigurationen zu kreieren, die mehr oder weniger komplex sind. Drei unterschiedliche Programmierstufen sind verfügbar: "Basic", um zu beginnen; "Advanced", um fortgeschrittene Funktionen einzusetzen; "Script", um zu guter Letzt die volle Leistung der Software auszuschöpfen. Es bleibt auch anzumerken, daß in dieser Softwaresuite die Standard-Script-Sprache komplett neu geschrieben wurde, um mehr Flexibilität, neue Funktionen und virtuell unbegrenzte Möglichkeiten bieten zu können.
    T.A.R.G.E.T ist mehr als nur ein Interface: Es ist ebenfalls eine kraftvolle Softwareapplikation, vergleichbar mit virtuellen Simulationsgeräten, wie einer Tastatur, eines Joysticks, einer Maus, etc., um all die erforderlichen Aktionen, die mittels dieser Geräte getätigt werden können, auszuführen. Diese Aktionen werden an den Achsen und Buttons der physikalischen Kontroller gemessen und via eines virtuellen Kontrollers an die Softwareapplikationen übermittelt.
    Deshalb ermöglicht T.A.R.G.E.T eine totale Interaktion zwischen verschiedenen Thrustmaster USB-Kontrollern, mit vereinfachten Konfigurationen bei Simulatoren und einer einzigen Voreinstellung für alle Kontroller, anstatt genau so vieler Voreinstellungen wie Kontroller vorhanden sind. Schlußendlich - und dies ist ebenfalls ein definitiver Vorzug - beinhaltet T.A.R.G.E.T implementierte Voreinstellungen für bekannte Spiele (sowohl aktuelle als auch ältere) und ermöglicht den Nutzern neue Voreinstellungen zu kreieren!
  • 2 Jahre Hersteller-Garantie

Lieferumfang:

  • Joystick
  • Schubhebel
  • Software

Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem:
Windows XP, XP64 und Windows Vista (alle Versionen) Windows 7
Anschluss: USB 2.0