Arrietty: Die wundersame Welt der Borger

In den Vororten von Tokio, versteckt unter dem Boden eines alten Hauses, inmitten eines riesigen Gartens, lebt die winzig kleine Arrietty mit ihrer Familie. Die Dinge, die sie zum Leben benötigen, borgen sie sich von den Menschen und dabei gilt es, so Manches zu beachten. Arrietty kennt die Regeln: geborgt wird nur, was benötigt wird und auch nur so wenig, dass die Bewohner des Hauses es nicht merken – und vor der Katze muss man sich in Acht nehmen. Am wichtigsten jedoch ist es, nicht von den Menschen gesehen zu werden, denn die dürfen nichts von Arrietty und ihresgleichen wissen. Sollten sie entdeckt werden, müssten sie ihr Heim samt Hab und Gut für immer verlassen. Arrietty weiß all dies, und doch, als der Menschenjunge Sho ins Haus einzieht, spürt sie, dass alles anders werden wird. Und so beginnt eine verbotene Freundschaft zwischen dem aufgeweckten, neugierigen Mädchen und dem kranken, geschwächten Jungen und ein unvergessliches Abenteuer, das das Leben beider für immer verändern wird ...


Extras & Bonusfeatures:

  • Storyboards zum kompletten Film
  • Interview mit Hayao
  • Miyazaki und Hiromosa Yonebayashi
  • Promotion-Video des Arrietty Songs von Cécile Corbel
  • Original Trailer und japanische TV-Spots

Bildformat:
Widescreen 16:9 (anamorph)
1.85. 1


Tonformat:
deutsch: Dolby Digital 5.1
japanisch: Dolby Digital 5.1


Untertitel:
deutsch