PC Microsoft Train Simulator Add-on: Glacier-Express 2

PC (WIN XP/Vista)

SFr. 39.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
weniger als 5 Stück verfügbar  normal verfügbar
Für diese Erweiterung ist das Hauptspiel erforderlich
ab 3 Jahren

Untertitel

Deutsch English Français


Handbuch/ Verpackung

Deutsch English Français

Genre:
Simulationen


Entwickler:
Simtrain


Publisher:
Simtrain

Erschienen am:

1. Nov 2011

Hauptspiel erforderlich
Hauptspiel erforderlich
Spieler lokal
Spieler lokal: 1
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

1 zählende Bewertungen

 

Bewertungsübersicht

 

Kundenbewertungen
86%
noch kein Kommentar vorhanden...

Matthias S. 02.07.2012

90%
Grafik: Viele Dinge sind schon sehr weit vorangeschritten und es macht Spass mit den grafischen Details das Spiel zu bewältigen. Jedoch sind die Züge...

David M. 31.01.2012

Train Simulator Add-on: Glacier-Express 2

Landquart - Chur - Disentis. Durch die Rheinschlucht und Surselva zur Quelle des Rheins!

Erleben Sie die einzigartige Gebirgslandschaft der Schweizer Alpen auf einer spektakulären Zugfahrt mit dem weltberühmten Glacier- Express durch eine stets wechselnde, immer von neuem faszinierende Landschaft zwischen Chur und Disentis. "Der langsamste Schnellzug der Welt" mit der neuen Rollmaterialbemalung wird auch Sie begeistern!

Die Strecke zweigt kurz hinter der Hinterrheinbrücke bei Reichenau von der Albulabahn ab und folgt auf ihrer ganzen Länge dem Tal des Vorderrheins. Hier empfängt Sie der "Grand Canyon der Schweiz" mit spektakulären Ausblicken auf ein beeindruckendes Naturschauspiel. In der landschaftlich großartige Rheinschlucht (Ruinaulta) türmen sich mächtige Felswände links und rechts der Geleise in atemberaubende Höhen. Doch noch bevor Sie sich an den skurrilen Formen und Farben satt gesehen haben, verlässt der Zug diese einzigartige Schluchtenlandschaft wieder. Disentis erwarte Sie - und dort der monumentale Bau der ältesten Benediktinerabtei der Schweiz, deren barocke Doppeltürme das Ortsbild seit 1695 beherrschen. Auf der Strecke verkehren die Regionalzüge im Stunden-Takt, der bedarfsweise verdichtet wird.

Es verkehren vier Schnellzugpaare - alles Glacier-Express-Züge. Als Triebfahrzeuge werden Ge 4/4 I, Ge 4/4 II, ab und zu Ge 4/4 III eingesetzt, vor schweren Güterzügen Ge 6/6 II. Durch den nötigen Lokwechsel im beengten Bahnhof von Disentis ist dort der Betrieb besonders abwechslungsreich.


Facts & Features:

  • Benötigt die Vollversion von Train Simulator.
  • Ausführliche Dienstfahrpläne mit Aufgabenbeschreibung zum Ausdrucken
  • Bahnhofgleispläne zum Ausdrucken
  • RhB Signalkunde zum Ausdrucken

Mindestanforderungen:

CPU: Pentium IV 2,4 GHz oder vergleichbarer AMD
HAUPTSPEICHER: 1 GB RAM
FESTPLATTE: 1,4 GB freier Festplattenspeicher
3D GRAFIKKARTE: 100% DirectX 9.0c kompatibel mit 128 MB und den aktuellsten Treibern
SOUNDKARTE: 100% DirectX 9.0c kompatibel, 16 Bit
DVD-ROM: DVD Laufwerk
BETRIEBSSYSTEM: Windows XP / Vista / Windows 7