PC World in Conflict - Complete Edition

PC (WIN XP/Vista)

SFr. 9.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
beim Lieferanten nachbestellt  längere Lieferzeiten
ab 16 Jahren

Untertitel

Deutsch


Handbuch/ Verpackung

Deutsch

Genre:
Strategie


Entwickler:
Massive Entertainment


Publisher:
Ubi Soft

Erschienen am:

12. Mrz 2009

Spieler lokal
Spieler lokal: 1
Spieler online
Spieler online: 16
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"
Screenshot "World in Conflict - Complete Edition" Screenshot "World in Conflict - Complete Edition"

World in Conflict - Complete Edition

Die spannende Handlung eines der besten PC-Strategiespiele der letzten Jahre wird endlich fortgesetzt. In World in Conflict: Soviet Assault, dem ersten offiziellen Add-On zu World in Conflict, übernimmt der Spieler nun die Rolle der sowjetischen Einheiten zu Zeiten des Kalten Krieges. In actiongeladenen Gefechten muss die Rote Armee ihren Siegeszug fortsetzten und sich gegen die herannahenden Alliierten verteidigen. Hochspannung pur in einem „Was wäre wenn“-Szenario!
Die Fronten verhärten sich

Die World in Conflict – Complete Edition enthält das Hauptspiel „World in Conflict“ und das brandneue Add-On „World in Conflict: Soviert Assault“.

World in Conflict spielt zu Zeiten des Kalten Krieges, als die amerikanischen und russischen Streitkräfte ihre Waffenstärke ins schier Unendliche steigern und sich beide Parteien an der Berliner Mauer Auge in Auge gegenüberstehen. Im Hauptspiel erlebte der Spieler die Ereignisse aus Sicht der amerikanischen Einheiten, die sich plötzlich umzingelt von feindlichen Einheiten wiederfinden. Die Russen scheinen zum großen Gegenschlag auszuholen und stehen kurz davor den Kalten Krieg für sich zu entscheiden.

In World in Conflict: Soviet Assault erlebt der Spieler die Handlung nun aus der Sicht der sowjetischen Einheiten. In einer spannenden Handlung wird das Aufstreben der Roten Armee geschildert, die mit ihrer schieren Masse an Einheiten dem Westen Angst einflößt. Dabei kommen auch mehrere neue Charaktere zum Einsatz, die mehr als glaubwürdig ihrer Überzeugung nacheifern und sich nahtlos in die Handlung von World in Conflict integrieren. Geboten werden unter anderen zehn neue Filmsequenzen.

Die Schlachtfelder der Welt warten schon

Das Add-On wurde vom originalen Entwicklerteam des Hauptspiels entwickelt, Massive Entertainment. Das schon fast perfekte Spielprinzip wurde für World in Conflict: Soviet Assault um zahlreiche neue Einheiten erweitert, die sich einen erbitterten Kampf leisten und ihrem Land treu dienen. So setzt auch das Add-On erneut auf die spannenden Schlachten selber. Basenbau oder Ressourcensammeln gibt es bei World in Conflict nicht. Hier zählen alleine die Taktik und ein geschultes Auge für brenzlige Situationen. Nicht umsonst gilt World in Conflict als das intensivste Strategiespiel aller Zeiten, das den Spieler direkt dort hineinversetzt, wo es heiß her geht – in den Mittelpunkt des Schlachtfeldes.

Auch Freunde des hochgelobten Mehrspielermodus kommen auf ihre Kosten. World in Conflict: Soviet Assault bietet eine Vielzahl neuer Mehrspielerkarten, die das Erlebnis um ein Vielfaches erweitern. Hier ist vor allem Teamwork angesagt, nur wer sich untereinander abspricht und den Gegner von allen Seiten flankiert, der wird die Schlacht für sich entscheiden. Dabei ist es sogar möglich, jederzeit in ein bereits laufendes Mehrspieler-Spiel einzusteigen und seinem Kameraden zur Hilfe zu eilen.

Facts & Features:

kugel Enthält das Hauptspiel „World in Conflict“ und das brandneue Add-On „World in Conflict: Soviert Assault“
kugel Soviet Assault zeigt den Krieg aus sowjetischer Perspektive
kugel Völlig neue Charaktere
kugel Zehn neue Filmsequenzen
kugel Neue Mehrspieler-Karten

Mindestanforderungen:

CPU:
Pentium IV 2.0 GHz oder vergleichbarer AMD (2.2 GHz für Windows Vista) Dualcore, sowohl Intel als auch AMD (2.5 GHz oder höher empfohlen)
HAUPTSPEICHER: 512 MB RAM (1 GB RAM für Windows Vista empfohlen)
FESTPLATTE: 8 GB freier Festplattenspeicher
3D GRAFIKKARTE: 100% DirectX 9.0c kompatibel mit 128 MB und den aktuellsten Treibern, NVidia GeForce 6600 GT oder höher / Direct X10 Mindestens: Nvidia GeForce 8500 GT oder besser / ACHTUNG: GeForce 4 MX, Radeon 8500, 9200 werden nicht unterstützt.
SOUNDKARTE: 100% DirectX 9.0c kompatibel, 16 Bit
INTERNET-MULTIPLAYER: Breitband-Anschluss
DVD-ROM: DVD-ROM Laufwerk mind. 4x
BETRIEBSSYSTEM: Windows XP (Service Pack 2) / Vista (Windows XP SP3 und Windows Vista SP1 werden auch unterstützt)

UNTERSTÜTZTE GRAFIKKARTEN ZUM ZEITPUNKT DER VERÖFFENTLICHUNG:
nVidia GeForce 6 / 7 / 8 / 9 / 200-Reihe (GeForce 4 MX wird nicht unterstützt)
ATI Radeon 9600-9800 / X300-X850 / X1050 / X1300 / X1550-X1950 / HD 2400-4800-Reihe (ATI Radeon 8500, 9200 werden nicht unterstützt
Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber offiziell nicht unterstützt.