DVD Anime Arjuna Vol. 2

Chikyû shôjo Arjuna, J 2001

SFr. 19.90

In den Warenkorb legen In den Warenkorb

Menge:


  • inkl. Mehrwertsteuer
  • portofreie Lieferung
innert ca. 2-7 Tagen lieferbar  längere Lieferzeiten

Auf diesen Systemen erhältlich:

Arjuna Vol. 2 (Anime DVD) zeige alle verwandten Produkte

ab 16 Jahren

Sprache

Deutsch Japanisch


Untertitel

Deutsch

Genre:
Fantasy


Regisseur:
Hirotaka Yamahata


Studio:
OVA Films

Erschienen am:

2. Jan 1998

Laufzeit
Hauptfilm: 90 min.
User-Rating [?]

Jetzt bewerten

 

noch keine zählende Bewertung vorhanden

 

Kundenbewertungen
84%
Der Anime ist einfach Klasse. Nebst der gelungenen Story und den tollen Charakter (ausser Juna in ihrer "Heldenform") ist der Anime...

Michael R. 04.05.2014

93%
noch kein Kommentar vorhanden...

Tobias S. 17.02.2009

Arjuna Vol. 2

Episode 05 - Die Stimmen der kleinen Geschöpfe:
Juna und Tokio kehren zusammen nach Kôbe zurück. Juna vernimmt die Stimme von Chris, die sie auszulachen scheint und wissen will, ob sie die Stadt überhaupt noch ertragen kann. Denn mit der Kraft des "Tropfens der Zeit" kann Juna die wahre Gestalt von allem erkennen. Alles, an dem sie früher ohne es zu beachten vorbeigegangen ist, wirkt unnätürlich und verzerrt. Selbst der Anblick von Lebensmitteln schmerzt sie. Dennoch versucht Juna, sich wieder an ein normales Leben zu gewöhnen. Gleichzeitig bemerkt die S.E.E.D.-Niederlassung im Fernen Osten eine Zunahme von Opfern, die an winzigen Bakterien gestorben sind. Ob auch hier die Raajas ihre Finger im Spiel haben? Dann gerät Tokio in das Visier der Raajas...

Episode 06 - Die erste Person:
Trauriger Alltag: Juna kehrt in den Schoss ihrer Familie zurück und trifft ihren Vater wieder, der von der "neuen" Juna nichts ahnt. Die Zeit vergeht - Juna geht wieder wie früher in die Schule, aber ihre sensibilisierte Wahrnehmung reagiert auf die unnatürlichen und verzerrten Worte der Lehrer empfindlich. In Juna kommt auch Furcht vor ihren Klassenkameraden auf, die wie Roboter dem Unterricht folgen. Juna´s Angst nimmt weiter zu und überfällt sie...

Episode 07 - Die unsichtbaren Worte:
Juna beginnt, sich beim Gedanken an Tokio unsicher zu fühlen. In ihrem Herzen ist Tokio´s Bewusstsein in einer mysteriösen Gestalt sichtbar. Dann verschlechtert sich auch noch der Gesundheitszustand von Chris, der nicht nur eine grosse Hilfe für Juna ist, sondern sich auch den Raajas entgegenstellen muss, die plötzlich weltweit an verschiedenen Sehenswürdigkeiten aufgetaucht sind. Cindy erzählt Juna nichts von Chris Zustand, sondern verzweifelt nur an ihrer eigenen Machtlosigkeit. Sie schickt ohne Rücksprache mit den anderen Juna in das S.E.E.D.-Haupquartier im Fernen Osten.


Extras & Bonusfeatures:

  • Interaktive Menüs
  • Szenenanwahl

Bildformat:
Widescreen 16:9 (anamorph)


Tonformat:
deutsch: Dolby Digital 5.1
deutsch: DTS 5.1
japanisch: Dolby Digital 5.1
japanisch: DTS 5.1


Untertitel:
deutsch