Schauspieler von 'Get Out'

Filmographie als Schauspieler

Lil Rel Howery - Bildurheber: Von theerin - https://flic.kr/p/8nfdih, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43385757
 

Lil Rel Howery

Bildurheber: Von theerin - https://flic.kr/p/8nfdih, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43385757

Lil Rel Howery (* 17. Dezember 1979 in Chicago als Milton 'Little Rel' Howery) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Comedian und Drehbuchautor.

Lil Rel Howery wurde 1979 in Chicago geboren, wo er auf der West Side der Stadt aufwuchs. In Chicago besuchte Howery zunächst die Providence St. Mel School, eine Sekundarschule, bevor er an die Crane High School wechselte. Der Besuch der Providence St. Mel School ab der fünften Klasse war für Howery nach eigenen Aussagen völlig anders als der von öffentlichen Schulen in Chicago und ein Glücksfall für ihn. Die Providence St. Mel School beeindruckte ihn, weil man dort das Gefühl erhalten hatte, dass Träume wahr werden könnten: "Das ist es, was sie dort lehren: Alles ist möglich, wenn man hart dafür arbeitet." An der Crane High School schliesslich hatte Howery die Entscheidung getroffen, Comedy zu machen. Nach seinem Abschluss machte er Comedy in Clubs. Seinen ersten Auftritt als Stand-up-Comedian hatte Howery im Club Lion’s Den auf der East Side von Chicago. Langsam fing er an, sich einen Namen zu machen, und es folgten Aufträge als Moderator von Modenschauen und grösseren Comedy-Shows. 2007 war Howery für eine Folge von The Bad Boys of Comedy erstmals als Drehbuchautor tätig.

In dem Filmdrama I Used to Love Her gab er 2008 in der Rolle von Country sein Debüt als Filmschauspieler. 2010 folgte eine Rolle im der Filmkomödie Get a Job, in der er Terry spielte. Von 2014 bis 2015 war Howery in 14 Folgen von Friends of the People zu sehen, für die er anfänglich auch das Drehbuch schrieb und die er auch produzierte. In den gleichen Jahren war er in mehreren Folgen von Lucas Bros Moving Co in verschiedenen Rollen zu sehen. Von 2015 bis 2016 war er in insgesamt 19 Folgen der Carmichael Show in der Rolle von Bobby Carmichael zu sehen.

In der Filmkomödie Mad Families von Fred Wolf, die 2017 im Internet veröffentlicht wurde, war Howery in der Rolle von Ron Ron zu sehen. Im Film Get Out von Jordan Peele, einem gleichaltrigen Regisseur, der seine Karriere ebenfalls als Komiker begonnen hatte, spielte er im gleichen Jahr Rod Williams, den besten Freund des Protagonisten Chris. Gemeinsam mit Daniel Kaluuya, der diese Rolle übernommen hatte, wurde Howery hiefür im Rahmen der MTV Movie & TV Awards 2017 als Bestes Duo nominiert und in der Kategorie Best Comedic Performance ausgezeichnet.

Seit 2008 ist Howery mit seiner Frau Verina verheiratet.


(Quelle: Wikipedia)
2018
2017

Get Out

Get Out

Get Out (Blu-ray Filme) Get Out (4K Ultra HD Filme) Get Out (DVD Filme)