Filmographie als Schauspieler

Pierre Bokma
 

Pierre Bokma

Pierre Bokma wurde als Pierre Henri Martin Bokma am 20. Dezember 1955 in Paris geboren, wuchs aber in den Niederlanden auf. In Maastricht besuchte er die Theaterakademie und konnte sich anschließend als Theaterschauspieler etablieren, wofür Pierre Bokma sogar den Louis d’Or, den wichtigsten Theaterpreis der Niederlande, erhielt.

Seine ersten Gehversuche als Filmschauspieler machte Pierre Bokma Anfang der 1980er Jahre als er in verschiedenen niederländischen Filmproduktionen mitspielte. 1990 spielte er neben Götz George in Tatort: Medizinmänner. Für seine Rolle des Peter van der Laan in De uitverkorene erhielt Pierre Bokma 2007 den Emmy als bester Schauspieler. In Schlafkrankheit ist Pierre Bokma als deutscher Entwicklungshelfer in Kamerun zu sehen, wo er Leiter eines Forschungsprojekt über die Schlafkrankheit ist. Das Drama von Ulrich Köhler wurde als Wettbewerbsbeitrag der Berlinale 2011 gezeigt.

Mit der Autorin Liesbeth van Stekelenburg hat Pierre Bokma drei Kinder.


(Quelle: Wikipedia)
2013

Borgman

Borgman

Borgman (Blu-ray Filme) Borgman (DVD Filme)

2001

Die geheimnisvolle Minusch

Minoes

Die geheimnisvolle Minusch (DVD Filme)