Filmographie als Schauspieler

Dirk Bogarde
 

Dirk Bogarde

Sir Dirk Bogarde (* 28. März 1921 in Hampstead, London, England; † 8. Mai 1999 ebenda; eigentlich Derek Jules Gaspard Ulric Niven van den Bogaerde) war ein britischer Schauspieler und Schriftsteller.

1945 began er seine Filmkarriere und spielte zahlreiche sehr unterschiedliche Rollen während der 1950er-Jahre. Mit der Darstellung eines homosexuellen Anwalts in dem Kriminalfilm Der Teufelskreis (Victim, 1961) gelang ihm endgültig der Durchbruch ins Charakterfach. Während er in Hollywood nie Fuß fassen konnte, avancierte er zu einem angesehenen Schauspieler in Europa, der mit den wichtigsten Filmemachern der 1960er- und 1970er-Jahre zusammenarbeitete. Seine vielschichtigen Darstellungen neurotischer und zwiespältiger Charaktere begeisterten sowohl Publikum als auch Kritiker. 

Ende der 1980er-Jahre zog Bogarde nach London, nachdem Forwood 1988 einem Krebsleiden erlegen war. Er widmete sich hauptsächlich seinem Privatleben, engagierte sich aber auch in öffentlichen Fragen wie etwa der Sterbehilfe. 1992 wurde er von der britischen Königin geadelt und durfte sich fortan Sir Dirk Bogarde nennen. Nach einem Schlaganfall im September 1996 war er auf einen Rollstuhl angewiesen; kaum drei Jahre später starb er 1999 im Alter von 78 Jahren an den Folgen eines Herzanfalls.


(Quelle: Wikipedia)
1977

Die Brücke von Arnheim

A Bridge Too Far

Die Brücke von Arnheim (Blu-ray Filme) Die Brücke von Arnheim (DVD Filme)

1962

Rebellion!

Damn the Defiant!

Rebellion! (DVD Filme)