Filmographie als Schauspieler

Aaron Carter - Bildurheber: Von derivative work: Darena mipt (talk)Aaron_Carter_and_Mike_Amenti.jpg: Mikeamenti - Aaron_Carter_and_Mike_Amenti.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4565868
 

Aaron Carter

Bildurheber: Von derivative work: Darena mipt (talk)Aaron_Carter_and_Mike_Amenti.jpg: Mikeamenti - Aaron_Carter_and_Mike_Amenti.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4565868

Aaron Charles Carter (* 7. Dezember 1987 in Tampa, Florida) ist ein US-amerikanischer Popsänger.

Sein erstes Album veröffentlichte Aaron Carter mit neun Jahren in Deutschland, als sich sein Bruder Nick Carter, Mitglied der Boygroup Backstreet Boys, dort aufhielt. Danach zog er sich in die USA zurück.

Carter hat neben Nick noch weitere Geschwister: Angel (Zwillingsschwester), Leslie (1986–2012), „B.J.“ Bobbie Jean, „Ginger“ Virginia (Halbschwester) sowie einen Halbbruder namens Kanden Brent. Er war von 2001 bis 2002 mit der US-amerikanischen Sängerin, Schauspielerin und Unternehmerin Hilary Duff liiert. Anfang 2010 wurde bekannt, dass Carter Mitinhaber einer Pizzeria in Fort Lauderdale geworden ist. Am 31. Januar 2012 starb seine Schwester Leslie nach langer Medikamentenabhängigkeit an einer Überdosis.

Im Jahr 2013 ging Aaron Carter zwischen dem 22. Februar und 12. Dezember auf Comebacktour unter dem Titel "After Party Tour". In der Zeit gab er 166 Konzerte in Nordamerika. Während dieser Tour etablierte sich ebenfalls das sogenannte "Meet & Greet", in dem Fans gegen Aufpreis den Sänger persönlich kennenlernen durften. 2014 ging Aaron Carter auf "Private Dinner Tour" durch die Vereinigten Staaten, in der Aaron Carter seine Fans bei einem Abend- oder Mittagessen kennenlernte und anschliessend, je nach Wunsch der anwesenden Fans, ein bis zwei seiner Lieder sang. Da dieses Angebot ebenfalls gut genutzt wurde, ging er anschliessend direkt auf Kanada-Tour.


(Quelle: Wikipedia)
2005

Popstar

Popstar

Popstar (DVD Filme)