Filmographie als Schauspieler

 

María Botto

María Botto Rota (* 10. Februar 1974 in Buenos Aires) ist eine argentinische Schauspielerin, die in Spanien lebt.

María Bottos Bruder war bereits im Alter von sieben Jahren als Schauspieler tätig. María und ihre jüngere Schwester Nur Al Levi übernahmen 1985 in Paco Lucios Film Teo el pelirrojo kleinere Rollen an der Seite ihres grossen Bruders. Bis Ende der 1980er Jahre hatte María noch drei weitere Nebenrollen in Filmen übernommen, in den Juan Diego Botto eine der grösseren Rollen spielte. Anschliessend folgte eine Pause und sie fing erst 1995 wieder an Filme zu drehen. 1999 war sie an der Seite von Aitana Sánchez-Gijón und Daniel Giménez Cacho in Vicente Arandas Film Celo zu sehen. Für ihre Darstellung wurde sie im Folgejahr für einen Goya als beste Nachwuchsdarstellerin nominiert. 2003 stand sie für den Regisseur David Trueba für dessen Verfilmung des Romans Soldaten von Salamis vor der Kamera. Das Werk erhielt mehrere Goya-Nominierungen. Neben der Arbeit an Kinoproduktionen steht Botto auf für Fernsehfilme und -serien vor der Kamera und wirkt in internationalen Produktionen mit. 2009 war sie neben Nia Vardalos und Richard Dreyfuss in der spanisch-amerikanisch-griechischen Gemeinschaftsproduktion My Big Fat Greek Summer zu sehen. Zusammen mit Pilar Bardem und María Barranco spielte Botto im selben Jahr in der Komödie La Vida Empieza Hoy von Regisseurin Laura Mañá.


(Quelle: Wikipedia)
2016
2009

My Big Fat Greek Summer

My Big Fat Greek Summer

My Big Fat Greek Summer (Blu-ray Filme) My Big Fat Greek Summer (DVD Filme)