Filmographie als Schauspieler

Woo-sung Jung - Bildurheber: Von LG전자 - LG 스마트폰, 블록버스터와 공동 마케팅 개시Diese Datei stammt vom offiziellen Flickr-Konto von LG Electronics.Diese Markierung zeigt nicht den Urheberrechts-Status des anhängenden Werks an. Es ist in jedem Falle zusätzlich eine normale Lizenz-Vorlage erforderlich. Siehe Commons:Lizenzen für weitere Informationen., CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16761592
 

Woo-sung Jung

Bildurheber: Von LG전자 - LG 스마트폰, 블록버스터와 공동 마케팅 개시Diese Datei stammt vom offiziellen Flickr-Konto von LG Electronics.Diese Markierung zeigt nicht den Urheberrechts-Status des anhängenden Werks an. Es ist in jedem Falle zusätzlich eine normale Lizenz-Vorlage erforderlich. Siehe Commons:Lizenzen für weitere Informationen., CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16761592

Jung Woo-sung (* 20. März 1973 in Seoul) ist ein südkoreanischer Schauspieler und Regisseur. Er wurde bei den Blue Dragon Awards dreimal mit dem Popularitätspreis ausgezeichnet.

Jung Woo-sung tritt seit 1994 als Schauspieler in Erscheinung und war bislang in mehr als 20 Produktionen zu sehen.

2001 übernahm Jung die Hauptrolle in der koreanisch-chinesischen Co-Produktion Musa – Der Krieger. In dem Film spielt er einen Sklaven zur Zeit der Ming-Dynastie der eine chinesische Prinzessin (gespielt von Zhang Ziyi) befreit.

2004 spielte er in dem bekannten Liebesfilm A Moment to Remember einen Architekten, der sich in eine vergessliche Frau (gespielt von Son Yejin) verliebt und diese Heiratet. Als ihre Vergesslichkeit schlimmer wird und sie einen Arzt aufsucht stellt sich raus, dass die an Alzheimer leidet. Jungs Rolle kümmert sich liebevoll um sie doch sie will auch keine Belastung für ihn werden. Der Film war der fünfterfolgreichste Film des Jahres in Südkorea und erlangte grosse Popularität in ganz Asien, vor allem Japan.

In der Western-Komödie The Good, the Bad, the Weird (2008) spielt Jung den Guten und erhielt für seine Leistung den Asian Film Award als bester Nebendarsteller.

2013 spielte Jung den Antagonisten in dem Thriller Cold Eyes. Darin spielt er einen erfahrenen Verbrecher, der Bankeneinbrüche organisiert.


(Quelle: Wikipedia)
2016
2010
2008

The Good, the Bad and the Weird

Joheunnom nabbeunnom isanghannom

The Good, the Bad and the Weird (Blu-ray Filme) The Good, the Bad and the Weird (DVD Filme)

1999