Filmographie als Schauspieler

Eduardo Noriega - Bildurheber: Von Festival Internacional de Cine en Guadalajara - Eduardo NoriegaDiese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet  Eduardo Noriega 1.jpg:, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=29160999
 

Eduardo Noriega

Bildurheber: Von Festival Internacional de Cine en Guadalajara - Eduardo NoriegaDiese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet Eduardo Noriega 1.jpg:, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=29160999

Eduardo Noriega Gómez (* 1. August 1973 in Santander, Kantabrien) ist ein spanischer Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er ab Mitte der 1990er Jahre durch seine Zusammenarbeit mit Alejandro Amenábar bekannt, der ihn in mehreren seiner Filme einsetzte. Vorwiegend übernimmt Noriega Rollen in Dramen und Thrillern, wo er komplexen Charakteren ein Gesicht gibt, die auf den Zuschauer sowohl sympathisch, als auch geheimnisvoll und bedrohlich wirken.

Eduardo Noriega wurde 1973 in Santander in Nordspanien geboren, wo er als jüngster von sieben Brüdern aufwuchs und das Fussballspielen zu seinen Hobbys zählte. Sein Vater stammte ursprünglich aus Puebla, Mexiko, das Noriega auch in seiner Kindheit kennenlernte, in der er für Schauspieler wie Paul Newman, Robert De Niro und Gary Oldman schwärmte. Er besuchte eine katholische Jungenschule, sang fünf Jahre lang im Chor und studierte Solfège, Harmonielehre und Klavier am Konservatorium in seiner Heimatstadt. Seine daraus resultierende saubere Aussprache, verbunden mit seiner höflichen Art, sollte später von dem Filmregisseur Pedro Almodóvar kritisiert werden, der daran zweifelte, dass Noriega je einen Zuhälter spielen könnte. Im Alter von 19 Jahren geriet er durch Zufall an die Schauspielerei, nachdem er einen Freund zu einem Kurs begleitet hatte, in dem man selbst aktiv Szenen nachspielen musste. Er besuchte daraufhin weitere Kurse und schrieb sich begeistert für ein Jahr an einer Schauspielschule ein. Parallel dazu erschien er auf Amateur-Bühnen in Stücken wie Federico García Lorcas Yerma.

1992 zog Noriega nach Madrid und begann ein Schauspielstudium an der Real Escuela Superior de Arte Dramático (RESAD). Dort machte er die Bekanntschaft mit den Nachwuchsregisseuren Alejandro Amenábar und Mateo Gil und wirkte in Kurzfilmen der beiden mit. Erste Anerkennung als Schauspieler brachte ihm 1995 Amenábars Kurzfilm Luna ein, für den er mit dem Darstellerpreis auf dem Madrider Kurzfilmfestival Alcalá de Henares ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr folgte Noriegas Spielfilmdebüt mit einer Nebenrolle in Montxo Armendáriz’ preisgekröntem Drama Treffpunkt Kronen-Bar (1995), in dem er an der Seite von Juan Diego Botto und Jordi Mollà agierte. 1996 erhielt er seine erste Hauptrolle in Rafael Moleóns Kriminalfilm Cuestión de suerte, in dem er als junger Geliebter der fast zwanzig Jahre älteren Ana Galiena zu sehen war. Den Durchbruch als Schauspieler ebnete ihm noch im selben Jahr die erneute Zusammenarbeit mit Alejandro Amenábar an dessen erstem Spielfilm Tesis - Der Snuff-Film (1996). In dem unkonventionellen Thriller um eine Madrider Filmstudentin (gespielt von Ana Torrent), die zufällig auf die Spur eines Snuff-Film-Rings gerät, schlüpfte er in die Rolle des attraktiven Kommilitonen Bosco, der unter Mordverdacht gerät. Tesis, der 1997 mit dem wichtigsten spanischen Filmpreis Goya preisgekrönt wurde, machte Noriega einem breiten spanischen Kinopublikum bekannt. Fortan war er in der Öffentlichkeit auf die Rolle des Playboys abonniert.


(Quelle: Wikipedia)
2014

Die Schöne und das Biest

La belle et la bête

Die Schöne und das Biest (Blu-ray Filme) Die Schöne und das Biest (DVD Filme)

2013

The Last Stand

The Last Stand

The Last Stand (Blu-ray Filme) The Last Stand (DVD Filme)

2011

Blackthorn

Blackthorn

Blackthorn (Blu-ray Filme) Blackthorn (DVD Filme)

2008

8 Blickwinkel

Vantage Point

8 Blickwinkel (Blu-ray Filme) 8 Blickwinkel (DVD Filme)

Transsiberian

Transsiberian

Transsiberian (Blu-ray Filme) Transsiberian (DVD Filme)

2006

Alatriste

Alatriste

Alatriste (Blu-ray Filme) Alatriste (DVD Filme)