Filmographie als Schauspieler

Alan Young
 

Alan Young

Alan Young (* 19. November 1919 in North Shields, Tyne and Wear; eigentlich Angus Young) ist ein britischer Schauspieler.

Alan Young wurde als Sohn eines Schotten zwar in Nordengland geboren, die Familie zog jedoch nach Edinburgh in Schottland, als er ein Kleinkind war, und nach Kanada, als er etwa sechs Jahre alt war. Später übersiedelte er nach New York, wo er mit der The Alan Young Show 1950 seine erste eigene Fernsehsendung bekam. Nach dem diese abgesetzt wurde, begann er einige Filme zu drehen: Margie (1946), Chicken Every Sunday (1948), Mr. Belvedere Goes to College (1949), Aaron Slick from Punkin Crick (1952), Androkles und der Löwe (Androcles and the Lion, 1952), Gentleman Marry Brunettes (1955), Der kleine Däumling (tom thumb, 1958), Die Zeitmaschine (The Time Machine, 1960), sowie eine Neuverfilmung desselben, The Time Machine (2002).

Seine bekannteste Rolle hatte Young in Mr. Ed, einer Fernsehserie der CBS, die von 1961 bis 1966 ausgestrahlt wurde. Er spielte den Architekten Wilbur Post, der mit „Mr. Ed“ ein sprechendes Pferd besaß, welches nur mit ihm bereit war zu kommunizieren.

Später war er vermehrt für Walt Disney-Filme tätig, vor allem als Synchronsprecher für zahlreiche Zeichentrick-Charaktere, darunter auch Dagobert Duck (Scrooge McDuck). Die reichste Ente der Welt sprach er unter anderem in Mickys Weihnachtserzählung (Mickey's Christmas Carol, 1983) und in der Fernsehserie DuckTales – Neues aus Entenhausen (DuckTales).


(Quelle: Wikipedia)
1960

Die Zeitmaschine

The Time Machine

Die Zeitmaschine (Blu-ray Filme) Die Zeitmaschine (DVD Filme)