Filmographie als Schauspieler

Casey Wilson - Bildurheber: Von Dominick D - https://www.flickr.com/photos/idominick/15310442622/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36775066
 

Casey Wilson

Bildurheber: Von Dominick D - https://www.flickr.com/photos/idominick/15310442622/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36775066

Cathryn Rose „Casey“ Wilson (* 24. Oktober 1980 in Alexandria, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Drehbuchautorin.

Wilson wurde 2007 Mitglied von Saturday Night Live. Sie ersetzte die Schauspielerin Maya Rudolph, die zuvor aus der Show ausschied. Sie war damit das erste Mitglied, das seit zwei Jahren engagiert wurde, und die erste, die in den 1980er Jahren geboren wurde. Sie konnte sich mit ihren Parodien bekannter Persönlichkeiten wie Rachael Ray, Ginnifer Goodwin, Elizabeth Dole, Katy Perry und Jennifer Aniston in der Show etablieren.

Gemeinsam mit der Schauspielerin June Diane Raphael begann sie 2007 als Drehbuchautorin zu debütieren. Beide schrieben sieben Folgen für die amerikanische Version der britischen Animationsserie Creature Comforts und zwei Folgen für The Very Funny Show. 2009 erschien die gemeinsam geschriebene und von Gary Winick inszenierte Komödie Bride Wars – Beste Feindinnen, mit Kate Hudson und Anne Hathaway in den Hauptrollen.


(Quelle: Wikipedia)
2015