Filmographie als Schauspieler

 

Heidi Moneymaker

Heidi Louise Moneymaker (* 9. Februar 1978 in Santa Rosa, Kalifornien) ist eine Stuntfrau.

Moneymaker besuchte die UCLA. Als Leistungsturnerin nahm sie für die Schule an nationalen Wettbewerben der National Collegiate Athletic Association teil und gewann Goldmedaillen an Stufenbarren und Pauschenpferd.

Sie trat als Stuntfrau in zahlreichen Filmen sowie Fernsehsendungen auf und doubelte verschiedene Schauspielerinnen wie etwa Drew Barrymore in 3 Engel für Charlie – Volle Power (2003), Rachel Bilson in O.C., California (ab 2003), Moon Bloodgood in Street Fighter: The Legend of Chun-Li (2009) und Scarlett Johansson in den Marvel-Filmen (seit 2010).

Für ihr Wirken im 2009 erschienenen Actionfilm Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile. bekam sie 2010 einen Taurus Award in der Kategorie Bester Fahrzeugstunt, den sie sich mit Kenny Alexander, Troy Brown, Gene Hartline und Tad Griffith teilt. Für denselben Film erhielt sie ebenfalls eine Taurus Award Nominierung als Beste Stuntfrau. Im gleichen Jahr gewann sie zusammen mit zahlreichen Stuntkollegen in der Kategorie Bestes Stuntensemble den Screen Actors Guild Award für den Science-Fiction-Film Star Trek. 2013 bekam sie für den 2012 erschienenen Film Marvel’s The Avengers in der Kategorie Beste Kampfszene einen weiteren Taurus Award, diesmal zusammen mit Chick Bernhardt und Jeff Wolfe.

Als Schauspielerin war Moneymaker 2006 in der Rolle der Cassidy Daniels in der Folge Freier Fall, der ersten Folge der dritten Staffel, von CSI: NY zu sehen.

Für das 2008 erschienene Spiel Tomb Raider: Underworld stellte Moneymaker via Motion Capturing die Bewegungen der Titelheldin Lara Croft dar.


(Quelle: Wikipedia)
2016

The First Avenger: Civil War

Captain America: Civil War

The First Avenger: Civil War (Blu-ray Filme) The First Avenger: Civil War (Blu-ray 3D Filme) The First Avenger: Civil War (DVD Filme)