Filmographie als Schauspieler

Danica McKellar
 

Danica McKellar

Danica Mae McKellar (* 3. Januar 1975 in La Jolla, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Mathematikerin.

Erstmals im Fernsehen zu sehen war McKellar in der Fernsehserie Unbekannte Dimensionen (The Twilight Zone). Bekannt wurde sie durch die Familienserie Wunderbare Jahre, in der sie von 1988 bis 1993 die Rolle der Winnie Cooper verkörperte.

Neben mehreren kleinen Rollen in weiteren Fernsehserien spielte McKellar auch in einigen eher unbedeutenden Filmen mit.

Mit dem Kurzfilm „speechless…“ debütierte sie als Regisseurin.

2003 spielte sie im San Diego Repertory Theatre in dem Stück proof die Rolle der Catherine.

Bis 1998 studierte McKellar an der UCLA, schloss mit „summa cum laude“ ab und erhielt den Bachelor of Science in Mathematik. Das Chayes-McKellar-Winn-Theorem ist u. a. nach ihr benannt. Noch heute hält sie Vorträge an Universitäten und arbeitet als Gastdozentin an der UCLA.

McKellar schrieb vier Sachbücher, die das Ziel haben, Schülerinnen die Angst vor der Mathematik zu nehmen: Math Doesn't Suck, Kiss My Math, Hot X: Algebra Exposed und Girls Get Curves - Geometry Takes Shape.


(Quelle: Wikipedia)
2014

Where Hope Grows

Where Hope Grows

Where Hope Grows (DVD Filme)