Filmographie als Schauspieler

David Ryall
 

David Ryall

David John Ryall (* 5. Januar 1935 in Shoreham-by-Sea, West Sussex; † 25. Dezember 2014) war ein britischer Theater- und Filmschauspieler, der seit den 1970er Jahren bis zu seinem Tod überwiegend für das britische Theater und Fernsehen tätig war.

Ryall schloss 1962 eine Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art ab, während der er den Caryl Brahams Award für seine Rolle in einem Musical gewann. Es folgten Theater-Engagements in Salisbury, Bristol, Leicester und Birmingham. 1965 bis 1973 war er Teil des Ensembles des Old Vic Theatre in London.

1994 war Ryall in Peter Halls Inszenierung von Was ihr wollt zu sehen, eine Rolle, die ihm hohes Kritikerlob einbrachte. 1996 bis 1997 war er Mitglied der Royal Shakespeare Company. Seine Rolle als Polonius in dem Stück Hamlet, mit dem er auch in den Vereinigten Staaten auftrat, brachte ihm eine Nominierung für den Helen Hayes Award ein. 1999 arbeitete er erneut mit Peter Hall zusammen, diesmal am West-End-Theater in dem Stück Lenny. 2005 spielte er Winston Churchill in der französischen Filmbiografie Charles de Gaulle – Ich bin Frankreich! (Le Grand Charles) über das Leben von Charles de Gaulle. 2007 bis 2011 spielte er die Rolle des an Demenz erkrankten Frank in der BBC-Sitcom Outnumbered. Ein Jahr später übernahm er die Rolle des Mr. Paget in der BBC-Mystery-Serie Crooked House. Zudem stand er 1992 in einer Hauptrolle, in der BBC-Miniserie Witchcraft vor der Kamera. Insgesamt war er in mehr als 130 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. 2010 spielte er den Zauberer Elphias Doge in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1.

Ryall wurde Vater eines Sohnes (* 1966) und zweier Töchter (* 1967 und 1986). Er starb im Dezember 2014, wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag.


(Quelle: Wikipedia)
2014

Automata

Autómata

Automata (Blu-ray Filme) Automata (DVD Filme)