Filmographie als Schauspieler

Barbara Babcock
 

Barbara Babcock

Barbara Babcock (* 27. Februar 1937 in Pasadena, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Für ihre Hauptrolle in der Fernsehserie Polizeirevier Hill Street wurde sie 1981 mit einem Emmy ausgezeichnet.

Obwohl sie in den USA geboren wurde, verbrachte sie die meiste Zeit ihrer Kindheit in Tokio, Japan, da ihr Vater Conrad Stanton Babcock jr. General der United States Army war. Barbara lernte Japanisch, noch bevor sie Englisch sprach.

Babcock ist seit den 1960er Jahren als Gastdarstellerin in zahlreichen Fernsehserien aufgetreten, so unter anderem in Quincy, Mord ist ihr Hobby, Remington Steele, Chicago Hope u.v.m. In Raumschiff Enterprise spielte sie als Mea III in A Taste of Armageddon (dt. Krieg der Computer) und als Philana in Plato’s Stepchildren. Einem breiteren Publikum wurde sie vor allem durch ihre Rollen in den TV-Serien Dallas, Polizeirevier Hill Street und Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft bekannt.

Im Kino war sie unter anderem in In einem fernen Land und Space Cowboys zu sehen.

1994 wurde sie vom Magazin People zu einem der 50 schönsten Menschen der Welt gekürt.


(Quelle: Wikipedia)
1992

In einem fernen Land

Far and Away

In einem fernen Land (Blu-ray Filme) In einem fernen Land (DVD Filme)