Hunted: Die Schmiede der Finsternis
Grafik
84
84%
Sound
96
96%
Story
89
89%
Multiplayer
76
76%
Gesamt
81
81%

gespielt: 81 h beendet: Ja
Avatar

Dominik I.

Status: Aktiv

hat 10 Bewertungen erfasst


Prädikate

Steuerung hervorragende (Bewegungs-)Steuerung

Kommentar

splitscreen! daran dachte ich als ich dieses spiel kaufte..
nur komischerweise macht dieser modus kaum spass..
das spiel ist zwar recht einfach alleine wenn dein partner von der KI gesteuert wird...
nur im solitscreen mit mem kumpel der noch nich ganz zurecht kommt kann man sich auf ständiges "beim
letzten kontrollpunkt neu laden" einstellen..

schade ist auch, dass die ganzen rätsel nach durchspielen des abenteuer+ modus einfach gelöst bleiben und somit ein drittes mal durchspielen ziemlich öde wird..

perfekt gelungen sind die charaktere, die zwar manchmal in den sehr gelungenen zwischensequenzen manchmal etwas hölzern und leblos wirken. (jedenfalls wenn man dragon age/ mass effect kennt)
das spiel zieht seinen charm aus der beziehung der 2 charaktere.. eine heissblütige elfe die kaum nachdenkt bevor sie handelt und einem vorsichtigen, bedachten krieger.
die dialoge zwischen den beiden sind einfach nur top und machen die beiden zu so ziemlich den besten charakteren die ich je in einem spiel gesehen habe. dazu tragen die deutschen synchronstimmen von angelina jolie bzw antonio banderas sicher auch bei.

meiner meinung nach ist die grafik, vorallem die lichteffekte sehr gelungen, die umgebung recht detailliert und die einzelnen levels doch sehr lang.
leider fehlt es dem spiel an umfang.. npaar verschiedene waffen.. nur 3 fähigkeiten je charakter plus 3 zauber die beide lernen können, vllt 10-15 verschiedene gegner, manchmal mit bischen anderem anstrich aber allgemein immer gleich.
die schlauchartigen levels sind sehr ähnlich und wegen ihrer länge oft eintönig..
erleichterung schaffen hier die versteckten rätsel areale die allesamt einzigartig und teils einfach nur unglaublich gut aussehen.

Pro

  • mind. 30h spielzeit
  • beste hauptcharaktere seit langen
  • sehr gelungene steuerung, deckungssystem usw.
  • KI ist ziemlich gut, vorallem zu beginn macht der vom KI gesteuerte charakter das level fast alleine bis man das spiel etwas beherrscht, auch die gegner nutzen fast jede deckung und kreisen einem gern ein.

Contra

  • levels werden durch ihre länge nach paar mal spielen eintönig
  • zu wenige rpg elemente (zauber und fähigkeiten ausbauen kaum möglich)
  • nach 2x durchspielen der hauptstory (normal & abenteuer +) ist die luft raus.. (alle rätsel gelöst und nicht erneut lösbar)
  • man muss schon vorher ziemlich gut spielen können um zu zweit im ko-op zu bestehen.